12.01.17 – Textanzeige

Die Trends im Blick

Heutzutage ist es nicht immer einfach, die Spielwaren-Trends im Auge zu behalten – die Experten der New York Toy Fair stellen sich der Herausforderung.

13teletubbies.jpg

Lizenzen sind und bleiben laut TIA ein beliebtes Thema in der Spielwarenbranche.

 

Dank dem Internet erreichen Trends die Kinder heutzutage schneller denn je. Dementsprechend hat der Nachwuchs auch sehr genaue Vorstellungen davon, mit welchem Spielzeug er spielen oder welche Kleidung er tragen möchte. „Nicht immer ist es leicht, mit Trends mitzuhalten, aber aufmerksame Hersteller und kluge Händler haben großes Potenzial, in der Spielzeugbranche sehr erfolgreich zu sein“, so Adrienne Appell, eine Trendexpertin der U.S. Toy Industry Association (TIA).

Bei der TIA hat man ein gutes Gespür für Trends entwickelt. So sagten die Experten voraus, dass Puzzles, Brettspiele und andere klassische Spielsachen 2016 wieder besonders beliebt wären – und sie behielten Recht. Aufgrund vieler familienfreundlicher Filme vermuten die Experten, dass 2017 weiterhin Lizenzen erfolgreich sein werden. Was es sonst noch Neues gibt? Das erfahren Sie auf der International Toy Fair, die vom 18. bis 21. Februar 2017 in New York stattfindet.

Weitere Artikel zu: