12.01.17 – Textanzeige

Zu Gast in New York

Neuheiten aus verschiedenen Bereichen der Spielwarenbranche und spannende Seminare – das bietet die International Toy Fair in New York.

2dealmakingwithdinos.jpg

Viele Neuheiten US-amerikanischer und internationaler Hersteller erwarten die Besucher der International Toy Fair in New York.

 

Über 1000 Aussteller aus beinahe jedem US-Bundesstaat und 60 weiteren Ländern werden vom 18. bis 21. Februar 2017 ihre Produkte auf der International Toy Fair in New York präsentieren. Der Veranstalter, die Toy Industry Association (TIA), ist überaus positiv gestimmt: Es wird erwartet, dass 30.000 Besucher aus aller Welt in die Messehallen im Jacob K. Javits Convention Center strömen werden, um sich nach Produktinnovationen umzusehen.

Firmen, die zum ersten Mal auf der New York Toy Fair ausstellen werden, ist die Halle 1E vorbehalten, die in diesem Jahr noch mehr Fläche für zahlreiche Neuheiten aus unterschiedlichen Ländern bietet. Abgerundet wird das Angebot der Messe durch Seminare, z. B. über die Themen Lizenzen, Toy Trends, Sicherheit oder Marktexpansion. Experten der Toy Industry Association bieten außerdem ein Briefing über die Trends des kommenden Jahres an. das spielzeug ist live für Sie vor Ort in New York und hält Sie auf dem Laufenden.

Weitere Artikel zu: