Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

04.01.17 – Spiel des Jahres

Neuer Geschäftsführer

Guido Heinecke legt seine Mitgliedschaft in der „Spiel des Jahres“-Jury nieder, ab dem 9. Januar 2017 wird er Geschäftsführer des Vereins.

GFSpielJahres.jpg

Ab 9. Januar 2017der neue Geschäftsführer bei „Spiel des Jahres“: Guido Heinecke.

 

Heinecke studierte Sprachwissenschaften, Geschichte, Kunst und Medien und war journalistisch tätig, bevor er bei den Spieleverlagen Pro Ludo und Asmodee in Vertrieb, Redaktion und Communitybetreuung arbeitete. Außerdem war er sechs Jahre lang Chefredakteur der Spiele-Newsseite Tric Trac. Dem Verein „Spiel des Jahres“ gehörte er seit August 2013 an.

Als Geschäftsführer kümmert er sich um die Überwachung der laufenden Geschäfte, Logonutzungen und Lizenzen, die Entwicklung neuer Projekte und die Organisation von PR-Maßnahmen. Zudem ist er verantwortlich für Preisverleihungen und Messeauftritte und betreut die Homepage und die Social Media-Auftritte. Er bezieht ein Büro in Konstanz, die Geschäftsstelle des Vereins bleibt aber weiterhin in Kerpen.