Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.01.14 – Horizon Hobby

Übernahme durch Investorengruppe

318ab0114sp.jpg
 

Der Aufsichtsrat von Horizon Hobby hat Anfang Dezember ein verbindliches Übernahmeangebot unterzeichnet, mit dem das Unternehmen an eine Investorengruppe um Joe Ambrose, dem amtierenden Vorstandsvorsitzenden von Horizon Hobby, verkauft wird. Es wird erwartet, dass die Übernahme im Januar abgeschlossen werden kann – vorausgesetzt, die Aufsichtsbehörden geben ihre Zustimmung. Die Investorengruppe umfasst Armory Capital, LLC und Mill City Capital L.P., zwei Investoren, die sehr viel Erfahrung in Management-Übernahmen haben. «Wir sind sehr erfreut, dies bekannt zu geben, um mit unserem Unternehmen zu wachsen und gleichzeitig Kontinuität zu gewährleisten», führt Joe Ambrose aus. Wie er betont, seien sowohl Armory Capital und Mill City Capital Investoren, die an langfristigen Engagements interessiert sind. Zudem teilen sie die gleichen Werte und Strategien im Bereich ihrer Geschäftspraktiken wie Horizon Hobby. Durch die Übernahme würde eine Kapitalstruktur geschaffen, welche die Wachstumsstrategien optimal unterstützt.

Das Horizon Hobby-Management-Team bleibt auch in Zukunft in der Verantwortung. Für den Handel habe der Eigentümerwechsel keinerlei Auswirkungen. «Es ist unser fester Wille, die vielen Hobby Enthusiasten auch weiterhin mit innovativen und aufregenden Produkten zu erfreuen. Die Übernahme gibt uns Möglichkeiten zu wachsen und für unsere Mitarbeiter eine langfristige Zukunft zu sichern», betont Rick Stephens, Gründer des Unternehmens, dazu.