Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

28.02.14

Direkt aus dem Trainingslager

330aa0214sp.jpg

Pünktlich zur WM starten die neuen «Fußball-Helis» von Starkid– hier für den Austragungsort Brasilien.

 
330ab0214sp.jpg

Bei den «Nummern-Helis» veranschaulichen die aufgedruckten Ziffern deutlich ihre Größe.

 
Alle Bilder anzeigen

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien steht bei Panland ganz hoch im Kurs. So hat sich das fränkische Unternehmen, das sich darauf spezialisiert hat, unter seiner Marke Starkid Fahr- und Flugmodelle fertigen zu lassen, auf dieses Großereignis konzentriert. Für alle, die von diesem Thema nicht genug bekommen können, bietet man acht passende Helikopter-Modelle an, die «bestens trainiert» und sofort spielbereit sind. Diese zeigen sich in den Nationalfarben der Länder Deutschland, Brasilien, Spanien, Frankreich, Holland, England und Argentinien sowie Belgien gestaltet. Alle Designs gibt es dabei in vier Größen und Techniken. Ob Zwei- oder Drei-Kanal-Ausführung oder aber andere Features – hier findet jeder das für ihn passende Modell.

Auch bei den «Nummern-Helis» werden alle verfügbaren Techniken angeboten. Dabei zeigen die entsprechenden Ziffern, die auf den Flugmodellen aufgebracht sind, ihre Größe an. Erhältlich sind rund zehn Modelle. Alle von ihnen zeichnen sich durch ihre kräftig-bunten Farbstellungen aus. Für Innovationen im Sortiment sorgt darüber hinaus die aktuelle «Dino-Copter»-Serie. Alle fünf Flieger der Reihe sind mit einem ansprechenden Dinosaurier-Motiv versehen – nur jeweils mit einer anderen Hintergrundfarbe.