Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.09.14

Im neuen Look

316aa0914sp.jpg

Die Babyserie «Friends on the farm» umfasst auch die Wärmflasche und Handpuppe «Huhn».

 
316ab0914sp.jpg

Mit einem farbenfrohen Design sprechen die Produkte, hier das Plüschtier «Kuh», gezielt die Jüngsten an.

 

Das in Korntal-Münchingen ansässige Unternehmen Fashy vertreibt ab sofort seine Babyartikel unter dem Namen Fashy Little Stars. Mit dieser Bezeichnung möchte man den hohen Stellenwert und die Bedeutung der angebotenen Produkte besonders deutlich machen. Fashy – als zuverlässiger Handelspartner bekannt – bleibt als Dachmarke weiterhin bestehen. Im Rahmen des Marken-Relaunchs wurden ein neues Logo sowie ein frisches und klar strukturiertes Verpackungsdesign entwickelt. So ergeben die standardisierten Verpackungsgrößen mit dem neuen Look ein aufmerksamkeitsstarkes Gesamtbild am PoS. Altersangaben, Produktsparte und -eigenschaften werden mit Kennzeichnungen und Hintergrundmotiven hervorgehoben und bieten auf diese Weise eine klare Übersicht. Das «Bewährt»-Siegel, welches die Fashy-Qualität kennzeichnet, rundet das Gesamtkonzept ab.

Aktuell sind unter dem neuen Markennamen vier Babyserien erhältlich. Dabei überzeugen «A lot of dots», «Funny froglet» und «Friends on the farm», die integrierte Lätzchen und Wärmflaschenbezüge enthalten, durch ihre Farbenfreude und ein aufwändiges Design. Mit der vierten neuen Serie werden hingegen erstmals Produkte aus flauschiger Bio-Baumwolle in natürlichen Beige-Tönen präsentiert.