Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

08.02.14

In Harmonie

321aa0214sp.jpg

Optisch ansprechend präsentiert sich der neue «Radlader» der Marke Goki Nature.

 

Seit Gollnest& Kiesel im vergangenen Jahr die Marke Goki Nature in den Handel gebracht hat, erhalten Eltern für ihren Nachwuchs Spielzeug, das streng nach dem Kriterium «Nachhaltigkeit» konzipiert wird. Neu im Portfolio sind dabei für alle angehenden Bauarbeiter der «Betonmischer» und der «Radlader». Beide werden ausschließlich in Europa im eigenen Fertigungsbetrieb mit einem hohen Anteil an Handarbeit hergestellt. Die harmonisch ansprechend gearbeiteten Fahrzeuge mit abgerundeten Formen bestehen aus Buchen- und Eschenholz, das in seiner Kombination für ausgefallene Farbkontraste sorgt. Bereits die Jüngsten können dank der griffigen Steuerung die Baustellen-Gefährte auf die richtige Spur bringen.

Aus heimischer Forstwirtschaft

Auch die Gollnest-Marke Heimess Nature steht ganz im Zeichen nachhaltiger einheimischer Forstwirtschaft. Mit einer innovativen «Schnullerkette» reagiert das Unternehmen auf die Wünsche vieler Eltern nach einer praktikablen Lösung. Mit dem neuen Verschluss kann jeder handelsübliche Schnuller befestigt werden, dazu muss einfach die kleine Spule gedreht werden. Ebenfalls neu im Portfolio ist auch der «Greifling Elastik Stern», der einen Durchmesser von rund 10 cm hat. Zwischen den einzelnen Elementen aus Ahorn, Buche und Nussbaum befinden sich echte Bernsteine aus der Ostsee, die das Zahnen erleichtern sollen. Mit einer Höhe von 17 cm kann das «Mini-Trapez Mond und Stern» über dem Bett des Nachwuchses angebracht werden. Dort regt es die Sinne der Jüngsten auf harmonische Weise an.