Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

02.12.14 – ToyAward 2015

Wettbewerb der Innovationen

2013 reichten 271 Firmen 491 Produkte zur Wahl des ToyAwards ein – ein neuer Rekord und ein Zeichen für die wachsende Popularität der Auszeichnung.

ToyAward_Logo
 

Diese wurde auch auf der Spielwarenmesse 2015 wieder in vier Kategorien verliehen.

Aus allen Produkten, die noch bis Ende 2014 angemeldet wurden, wählte eine elfköpfige Fachjury diejenigen Messeneuheiten aus, die in mehreren Kriterien überzeugten. Bewertet wurden z.B. Originalität, Sicherheit und Erfolgspotenzial im Handel.

Gewinner 2015 - Update

Die zwölf Nominierten wurden am 22.1. zur Hauptpressekonferenz der Spielwarenmesse vorgestellt und die vier Gewinner auf der Eröffnungsfeier am 27.1. gekürt.

Mit der Auszeichnung des Toy Awards stechen die Siegerprodukte aus den 75 000 Neuheiten, die in Nürnberg präsentiert worden sind, heraus, was auch über die Grenzen der Messe hinaus seine Kreise zieht. 

 

ToyAward Kategorien & Gewinner 2015:

Baby & Infant (0 bis 2 Jahre): Skip Hop – „Roll Around Rattles“

Preschool (3 bis 5 Jahre): Scoot & Ride – „Highwayfreak“

School Kids (6 bis 10 Jahre): Spin Master International – „Zoomer Dino“

Teenager & Family (ab 11 Jahre): Horizon Hobby – „Hobbyzone Sport Cub Safe“