Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

25.09.17 – Personas

Idee+Spiel bündelt Ressourcen

Ab Oktober schafft Idee+Spiel in einer neuen Leitungsstruktur zwei neue Teams für das Marketing sowie Produktgruppen- und Lieferantenmanagement.

ideespiel-Christine-Hauer.jpg

Christine Hauer leitet ab Oktober die neue Abteilung für Gesamtmarketing bei Idee+Spiel. © idee+spiel

 
ideespiel-Matthias-Hoefel.jpg

Matthias Höfel ist ab Oktober als Leiter für das Produktgruppen- und Lieferantenmanagement verantwortlich. © idee+spiel

 

Leiterin der neuen Abteilung für Gesamtmarketing wird ab Oktober Christine Hauer. Dafür bringt die 46-Jährige 25 Jahre Erfahrung in der Spielwarenbranche mit, 22 Jahre davon bei Idee+Spiel. Beim Hildesheimer Verband hat sie zunächst die Abteilung „Allgemeine Spielware“ und danach die Marketinglinie „Smartoys“ aufgebaut und letztere 16 Jahre erfolgreich geführt hat. Zu ihrem Team gehören die Marketing-Managerin Sandra Senftlebe, PR-Referentin Ulrike Schelling und die Marketing-Assistentin Birgit Speer. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind z. B. Marketingstrategie, Werbung, PR, die Verzahnung von Print- und Online-Marketing oder der Auftritt zur Spielwarenmesse.

 Den neu geschaffenen Bereich für Produktgruppen- und Lieferantenmanagement leitet ab Oktober Matthias Höfel. Seit 2012 bei Idee+Spiel beschäftigt, blickt der 56-Jährige auf über 36 Jahre Erfahrung in der Spielwarenbranche zurück. Mit seinem Team kümmert er sich um alles rund um Lieferanten und Produkte – angefangen vom Aufspüren von Trends über Exklusivartikel bis hin zu Lieferantenmanagement und Spielzeugsicherheit. Zu seinem Team gehören Thomas Gattermann (PGM), Efthimios Sidiropoulos (PGM), Thomas Kohnen (PGM), Nicole Knoke (Logistik), Cornelia Herzog (Lieferanten-Administration) und Sabine Schwarz (Musterungsvorbereitung). Hinzu kommt ein weiterer Produktmanager für Spielware, der zurzeit noch gesucht wird.