Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

03.05.18 – ProSiebenSat1. Licensing

Neue Lizenzpartner für „PJ Masks“

Nicht nur im TV finden die Abenteuer der Pyjamahelden Zuspruch, auch der Lizenzmarkt möchte auf Catboy, Eulette und Gecko nicht verzichten.

PJ-Masks-.jpg

Das Produktportfolio zu „PJ Masks“ wächst weiter. © ProSiebenSat.1 Licensing

 

Demzufolge konnte ProSiebenSat.1 Licensing weitere Partner für das Vorschulthema gewinnen. BIP Holland deckt die gesamte Süßwaren-Produktpalette von Fruchtgummi bis hin zu Schokoladenspezialitäten ab, kombiniert sie mit Spielwaren und lässt so vielseitige und spielerische Endprodukte zu „PJ Masks“ entstehen.

Mit Beauty & Care konnte ein Partner für den Bereich Personal Care gewonnen werden, der bereits seit mehreren Jahrzehnten für hochqualitative Lizenzprodukte steht. Nun werden auch Catboy, Eulette und Gecko Shampoos und Co. zieren.

Zudem wird Geda Labels viel Action in das Homeware-Segment bringen – u. a. mit Besteck- und Bechersets sowie speziellen Trinkflaschen werden die drei Pyjamahelden zum alltäglichen Begleiter der jungen Fans. Im Home & Living Bereich wird World’s Apart das Produktsortiment erweitern und mehrere unterschiedliche Kinder-Lifestyle-Produkte wie ein „PJ Masks“-Kinderbett oder ein Nachtlicht auf den Markt bringen. „Die kontinuierlich wachsende Liste an Partnern, die jetzt an Bord sind, ist ein Beweis für die starke Anziehungskraft der Show und die steigende Popularität in Deutschland“, kommentiert ProSiebenSat1. Licensing-Geschäftsführer Robert Merkel.