Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

29.10.15 – Interview mit Sylvia Rabe

„Wir sind offen für neue Partner“

Sylvia Rabe von der Stuttgarter Agentur srpr erläutert im Interview das Konzept der Kooperation zwischen den Kinderhotels und der Industrie.

Sylvia Rabe

Sylvia Rabe (Mitte), Fachreferent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und Journalistin.

 

das spielzeug: Frau Rabe, seit wann besteht die Kooperation zwischen Herstellern aus der Spielwarenindustrie und den beiden Kinderhotels in Lermoos und Oberjoch?

Sylvia Rabe: Seit sechs Jahren in Folge haben wir Kooperationen in die Spielwaren-Branche, die erste Themenwoche war mit „Sponge Bob“. Sie hat schon damals unsere Erwartungen bei weitem übertroffen – sowohl von Seiten der Kooperationspartner, die uns überaus großzügig unterstützt haben, als auch aus Sicht der Hotelgäste, die die Themenwoche begeistert angenommen haben.

das spielzeug: Sind Sie zufrieden mit der bisherigen Entwicklung?

Sylvia Rabe: Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung und haben bereits viele Details und Vorgänge optimieren können. Auch der Hotelinhaber Ernst Mayer meint dazu, dass die Mischung der Kooperationspartner bei seinen Gästen sehr gut ankommt. So habe man Big Player der Spielwaren-Branche mit an Bord, wie z. B. Mattel mit „Barbie“ oder Ravensburger Spiele, aber auch kleinere sowie junge, aufstrebende Unternehmen. So ein Feedback freut uns, die Agentur srpr, natürlich sehr.

das spielzeug: Mit einem umfangreichen Marketingpaket werden die Industriepartner effektiv unterstützt – wie schaut dieses derzeit aus?

Sylvia Rabe: Im Marketingpaket für die Industriepartner sind aktuell eine kurze Vorstellung des Unternehmens mit Einbau des Logos und Verlinkung auf die gewünschte Homepage oder einen Online-Shop, die Ankündigung der Themenwoche in einem Newsletter an rund 50.000 Adressen (ausschließlich Familien mit Kindern) und ein Facebook-Post für die rund 8000 Fans enthalten. Zusätzlich erhält jeder Partner einen Hotelgutschein über zwei Übernachtungen für zwei Erwachsene und zwei Kinder, den er an seine Kunden verlosen darf.

das spielzeug: Welche Themenwochen sind bereits spruchreif?

Sylvia Rabe: Für 2016 haben wir die Planung für Themenwochen mit Ravensburger Spiele, Brio und Rotho Babydesign bereits abgeschlossen. An der Themenwoche zu den „Minions“, die Anfang September im Allgäuer „Kinderhotel Oberjoch“ stattfinden soll, arbeiten wir zur Zeit.

das spielzeug: Haben Sie noch Kapazitäten für weitere Kooperationspartner?

Sylvia Rabe: Ja, wir sind offen für neue Partner. Zum Thema „Minions“ suchen wir zum Beispiel noch Lizenznehmer, die uns unterstützen möchten. Weihnachten 2016 eröffnet die Familie Mayer nach dem „Leading Family Hotel & Resort Alpenrose“, dem Lermooser Stammhaus, und dem „Kinderhotel Oberjoch“ in Bad Hindelang ein drittes Kinderhotel in Gosau am Dachstein. Im neuen „Dachsteinkönig****S“ werden weitere neue Kooperationsmöglichkeiten bestehen.“

Weitere Artikel zu: