Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

21.08.18 – International wie nie

Jubiläumsausgabe der gamescom startet

Von heute an bis zum 25. August trifft sich die Computer- und Videospielbranche zur gamescom in Köln. Die zehnte Veranstaltung verspricht viele Highlights und Weltpremieren – sowohl auf dem Messegelände als auch in der Stadt.

Koelnmesse-Eingang.jpg

Der Veranstalter der gamescom, die Koelnmesse, erwartet bei der Jubiläumsausgabe erneut Bestmarken, was Aussteller und Besucher betrifft. © gamescom

 

Die gamescom stellt die zentrale Plattform für die europäische Computer- und Videospielbranche dar und ist die weltweit größte Messe für interaktive Unterhaltung. Insgesamt wird das Gaming-Event 210.000 m² in den Kölner Messehallen belegen. Die räumliche Aufteilung in entertainment area (Hallen 5 bis 10) und business area (Halle 1 bis 4) steht für ein Konzept, das Fach- und Privatbesucher gleichermaßen einbindet und anspricht.

Das Leitthema der Messe lautet in diesem Jahr „Vielfalt gewinnt“ und stellt die große Vielfalt und Vielseitigkeit von Games als Unterhaltungsmedium, Kulturgut und wichtigem Türöffner zur Digitalisierung für Millionen Menschen in den Fokus. Das Partnerland ist Spanien. Neben den neuen Games der rund 1.000 Aussteller aus über 50 Nationen dürfen sich die Besucher zum zehnten Jubiläum der gamescom auf ein ganz besonderes Entertainment-Programm freuen. Zahlreiche Gaming-, Musik- und Show-Acts ergänzen das Messe- und Kongressangebot und machen die gamescom 2018 erneut zu einem 360-Grad-Erlebnis-Event.

Weiter auf Wachstumskurs

„Die Entwicklung der gamescom ist einzigartig. Mit dem neuen Ausstellerrekord von rund 1.000 Unternehmen, darunter rund 700 aus dem Ausland, unterstreicht die gamescom ihre internationale Stellung. Wir sind davon überzeugt, dass die gamescom ihre Position als Europas führende Businessplattform der Games-Branche und internationale Strahlkraft ausbauen wird. Fachbesucher wie auch Spielefans aus aller Welt dürfen im Jubiläumsjahr definitiv eine erfolgreiche und spektakuläre gamescom erwarten“, sagt Katharina C. Hamma, Geschäftsführerin der Koelnmesse.

„Zehn Jahre gamescom sind ein Grund zu feiern und eine unvergleichliche Erfolgsgeschichte, die wir auch in den kommenden Jahren weiter fortschreiben wollen“, sagt Felix Falk, Geschäftsführer des game – Verband der deutschen Games-Branche, dem Träger der gamescom. „Die Vielzahl der unterschiedlichen Events in der gamescom-Woche zeigen eindrucksvoll die große Vielfalt von Computer- und Videospielen. Ob Kultur, Bildung, Wirtschaft, Sport oder einfach erstklassige Unterhaltung: Games bereichern mittlerweile jeden Lebensbereich und ihr großes Potenzial für die Zukunft ist nirgendwo auf der Welt besser zu erleben als auf der gamescom.“