Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

30.05.16

Role Play Convention überzeugt erneut

Seit Jahren wird Köln zum Mekka der Rollenspiele-, Cosplay- und Anime-Fans. Die diesjährige Role Play Convention (RPC) zog zehntausende Besucher an.

RPC 2016

Für Rollenspiele-, Cosplay- und Anime-Fans gab es einiges auf der zehnten Role Play Convention zu entdecken.
Foto: Dornhoefer Photography

 

Am 28. und 29. Mai 2016 fand die RPC zum zehnten Mal in Köln statt. Mit ihrem Angebot richtet sich die Veranstaltung vor allem an Rollenspiele- und Fantasy-Liebhaber. Unternehmen wie Square Enix, Asmodee, Heidelberger Spiele, Pegasus, Razer und Ulisses präsentierten ihre Neuheiten in den Hallen 10.1 und 10.2 des Messegeländes. Turniere, Spielrunden, Wettbewerbe und Workshops luden die Besucher zum Mitmachen und Testen ein. Zudem galt es, einen Mittelaltermarkt im rund 3000 m² großen Außenbereich des Geländes zu entdecken.

„Die Role Play Convention hat auch in ihrer zehnten Ausgabe überzeugt − sowohl die Rollenspielfans als auch uns als Veranstalter“, sagt Tim Endres, Projektmanager der Role Play Convention, Koelnmesse. „Dass wir mit dem Konzept auch in diesem Jahr die unterschiedlichen Zielgruppen erreichen konnten, freut uns sehr und wir werden weiter daran arbeiten, den Besuchern der Role Play Convention in den kommenden Jahren ein 360 Grad Erlebnis zu bieten“, so Tim Endres weiter.