Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

07.11.13 – Modell-Hobby-Spiel

Sieger im Rampenlicht

Vom 3. bis zum 6.10.2013 standen die Leipziger Messehallen ganz im Zentrum für Kreative, Spielefans und Modellbauer. In diesem Jahr zeigte sich die Veranstaltung so innovativ wie nie zuvor und konnte auf diese Weise das beste Ergebnis der letzten Jahre verbuchen. In den vier Tagen zogen 654 Aussteller und ein umfangreiches Rahmenprogramm rund 106 000 Besucher an. Zu den Highlights zählten auch verschiedene Vorführungen, eine Indoor-Flugfläche, ein großes Spieleareal und zahlreiche Kreativ-Ateliers sowie eine umfangreiche Airbrush-Ausstellung.

Ein Highlight der besonderen Art bildete wiederum der Deutsche Spielgrafikpreis «Graf Ludo», der im Rahmen der Messe bereits zum fünften Mal verliehen wurde. In der Kategorie «Beste Familienspielgrafik» erhielten Michael Menzel mit «Die Legenden von Andor», erschienen bei Kosmos, sowie Rolf Vogt in der Kategorie «Beste Kinderspielgrafik» mit «Die verzauberten Rumpelriesen» von Drei Magier renommierte Preise – für beide Grafiker ist es bereits der zweite«Graf Ludo». Diese erhielten im Rahmen einer Festveranstaltung im Congress Center Leipzig (CCL) aus den Händen von Ulrich Brobeil, Geschäftsführer des Deutschen Verbandes der Spielwaren-Industrie (DVSI), Martin Buhl-Wagner, Sprecher der Geschäftsführung der Leipziger Messe sowie den erfolgreichen Sportlern Stefan Holtz und Rico Freimuth ihre Trophäen. Durchs abendliche Programm führte auch in diesem Jahr wieder Tim Niedernolte, Moderator der KIKA-Kinder-Nachrichtensendung «Logo!».