Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

11.07.18 – Ameet Verlag/Schleich

„Schleich Horse Club“-Bücher verkaufen sich rasant

Die Bücher sind so beliebt, dass drei von fünf bereits nachgedruckt werden mussten – und neue Geschichten sind schon auf dem Weg.

Schleich-Horse-Club-Buecher.jpg

Im Herbst dürfen sich Fans über neue Abenteuer aus dem „Schleich Horse Club“ freuen. © Ameet Verlag

 

Die Geschichten um die Hanna, Lisa, Sarah und Sofia und ihre vierbeinigen Freunde kommen gut an – das belegen nicht nur die Rezensionen von Lesern u. a. auf Lovelybooks, sondern auch die guten Verkaufszahlen. „Da haben wir auf das richtige Pferd gesetzt. Nach drei Monaten am Markt verkaufen sich die Bücher überdurchschnittlich und die Nachfrage reißt nicht ab“, erklärt Thomas Mohr, Vertriebs- und Marketingleitung bei Ameet.

Kein Wunder also, dass der Ameet Verlag bereits drei Wochen nach Erscheinungstermin Bücher nachgedruckt hat. Zudem warten schon frische Geschichten zum „Schleich Horse Club“ auf die Fans: Im September erscheinen zwei neue Lesebücher und ein Tagebuch.