Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

06.03.17

Vom Buch ins Spiel

Eine starke Partnerschaft: Gemeinsam mit Lego präsentiert Dorling Kindersley neue Bücher mit Bauideen, Fanwissen und mehr.

365ideen.jpg

Die Modelle in „365 Ideen für deine Lego Steine“ gibt es nicht als Set zu kaufen, da sie exklusiv für das Buch entwickelt wurden.

 
ninjago.jpg

Sammler aufgepasst: Nur mit dem „Lego Ninjago Lexikon der Minifguren“ ist die Figur von Jay in silberner Steinjäger-Rüstung erhältlich.

 

Wer neuen Pep in die bereits vorhandene Lego-Sammlung bringen möchte, wird bei Dorling Kindersley fündig: Das Buch „365 Ideen für deine Lego Steine“ versorgt Kinder mit einer Spiel- und Bauidee für jeden Tag des Jahres. Vorgestellt werden die Bauideen in numerischer Reihenfolge, zu Beginn des Buches finden Bastler sie aber auch gebündelt – aufgeteilt in 25 Themenverzeichnisse. Neben Anregungen zu verschiedenen Themen wie „Festlich bauen“, „Für Sportfreunde“ und „Gut aufbewahrt“ stellt das Buch auch Puzzles, Denkaufgaben und Wettbewerbe vor.

Ein Nachschlagewerk für leidenschaftliche „Lego Ninjago“-Sammler ist das „Lego Ninjago Lexikon der Minifiguren“. Mehr als 160 Charaktere werden jeweils auf einer ganzen Seite vorgestellt: Alles über die Vorlieben, Freunde, Feinde, Talente und die Ausrüstung der Figuren erfahren Leser dank entsprechender Infokästen. Lustige Fakten, Interviews und eine Galerie mit allen „Ninjago“-Sets sowie wichtige Infos zu den Minifiguren runden den Inhalt des Lexikons ab.