Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

30.11.17 – WDR-mediagroup

Die Schafe sind los

Bereits die neunte Produktlinie zu „Shaun das Schaf“ hat Nici als langjähriger Partner der WDR mediagroup in diesem Jahr in den Handel gebracht. Und auch 2018 gibt es Neuigkeiten von der Weide.

Shaun-das-Schaf-Kissen.png

Shirley ist Teil von Shauns Herde und lässt sich den Klee schmecken. © WDR mediagroup

 
Shaun-das-Schaf-Geldboerse.png

Unterwegs mit der Marke „Shaun das Schaf“ – im Geldbeutel ist alles gut verstaut. © WDR mediagroup

 
Alle Bilder anzeigen

Die aktuelle Produktlinie umfasst 16 Lizenzprodukte, die meisten davon sind aus kuscheligem Plüsch. Durch ein frisches Design mit Kleeblättern fallen die Neuheiten in diesem Jahr besonders auf: Shaun hält den Glücksbringer zwischen den Hufen oder posiert auf einem Kissen vor einer Kleewiese. Das kugelrunde Schaf Shirley hingegen knabbert lieber verträumt am Klee – sie kommt z. B. als Schlüsselanhänger aus Plüsch oder als Kuscheltier daher. Und auch Praktisches kann flauschig sein: Stiftemäppchen, Geldbeutel, Rucksäcke oder Handtaschen hat das Unternehmen ebenfalls im Gepäck.

In Deutschland läuft „Shaun das Schaf“ im Rahmen der „Sendung mit der Maus“ auf diversen Sendern. Außerdem kommt 2018 aufgrund des großen Erfolges schon der zweite Film mit dem pfiffigen Tierchen und seinen Freunden in die Kinos. Passend dazu sind auch bei Nici bereits weitere „Shaun das Schaf“-Produkte geplant: Im Frühjahr wird die zehnte Plüsch-Produktreihe lieferbar sein.