Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.02.14 – Jumbo Spiele

Logik hoch drei

Dass man Logik auch spielend trainieren kann, beweisen die neuen «Smart Games» von Jumbo Spiele aus Ratingen, die im Frühjahr die bewährte Reihe erweitern.

101aa0214sp.jpg

Das begleitende Heft – hier zum Spiel «Wikinger» – enthält neben den Aufgaben auch die Lösungen.

 
101ab0214sp.jpg

Die Aufgaben der neuen «Smart Games» von Jumbo Spiele können entweder alleine oder in Teamarbeit gelöst werden.

 
Alle Bilder anzeigen

Bei allen drei Neuheiten verbindet sich Spielspaß mit dem Training von logischem Denkvermögen, strategischem Planen sowie optischer und räumlicher Vorstellungskraft.

So hält «Wikinger» für junge Seeabenteurer ab sechs Jahren 60 Aufgaben bereit, die entweder alleine oder im Team gelöst werden können. Dabei dürfen die angehenden Navigatoren ihr Geschick beweisen, während die bunten Schiffe sich über das Spielbrett bewegen und dabei neun Strudel durchqueren. Wer clever genug ist, dem Sturm zu trotzen, findet sich am Ende sicher im farblich passenden Zielhafen wieder.

Ein Produkt, bei dem bereits die Jüngsten zum Zuge kommen, ist «Bunny Boo». Hier gilt es, ein Holz-Kaninchen – je nach Aufgabenstellung – vor, hinter, neben, auf oder in das abgebildete Holzbauteil zu platzieren. Steht das Kaninchen wie auf der Karte gezeigt, ist die Herausforderung geschafft. Insgesamt warten 60 Aufgaben in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen. «Bunny Boo» kann alleine oder mit bis zu vier weiteren Personen gespielt werden. Dabei werden ganz nebenbei Begriffe wie «draußen», «sichtbar» und «verborgen» trainiert.

Für Tüftler und Denker

Beim neuen Logikspiel «Back 2 Back» ist bereits der Name Programm. Denn die Jungen und Mädchen ab sieben Jahren stehen vor der Herausforderung, die elf farbenfrohen Puzzleteile entweder auf der Vorder- oder auf der Rückseite des vertikalen Spielbrettes zu stecken. Nur so können schließlich alle Elemente verbaut und die 60 Aufgaben richtig gelöst werden. Wer sich allen Herausforderungen stellt, steigert sein Können in insgesamt fünf Schwierigkeitsstufen und trainiert ganz nebenbei das logische Denkvermögen und die räumliche Vorstellungskraft.

Eine reisegeeignete Verpackung macht diesen Artikel auch unterwegs zu einem besonderen Highlight.