Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.11.13 – exklusive Fachhandelsspiele

Mit Zug und Schiff

Pegasus Spiele, mit Sitz in Friedberg, unterstützt seine Handelspartner in der Hauptsaison in besonderem Maße mit exklusiven Fachhandelsspielen

– dabei handelt es sich um sechs Neuheiten und zwei Topseller.

320ab1113sp.jpg

«Trains» zeichnet sich auch durch seinen innovativen Kartendeck-Mechanismus aus.

 
320aa1113sp.jpg

In dem Familienspiel «Packet Row» werden Spieler in andere Welt versetzt.

 

Noch bis Ende des Jahres können diese Produkte zum Händlernettopreis erstanden werden.

Unter ihnen auch «Packet Row». Das nun auf Deutsch erschienene Familienspiel versetzt zwei bis fünf Teilnehmer ins boomende New York des Jahres 1842. Hier sind die Hafendocks gefüllt mit Schiffen für den Trans-Atlantik-Handel. Ziel ist es zunächst, soviel Geld wie möglich zu verdienen. Dazu erhalten die Spieler Auftragskarten, die in einem ausgeklügelten Mechanismus mit Risiko-Elementen vergeben werden. Wer zu lange wartet, der kann leer ausgehen. Doch nur Geld allein scheffeln, reicht nicht: Sieger wird vielmehr, wer die meisten Objekte zum Wohle der Stadt gekauft hat. Das aktuelle Kartenspiel zeichnet sich durch seine einfachen Regeln aus und birgt dennoch viel Spieltiefe in sich. Aufgrund des überzeugenden Mechanismus inklusive Zocker-Elementen spricht es eine breite Zielgruppe an.

Ebenfalls für die ganze Familie eignet sich «Trains». Hier schlüpfen Spieler ab zwölf Jahren in die Rolle von Chefs japanischer Eisenbahngesellschaften. Diese müssen möglichst viele effektive Kartendecks aufbauen, mit denen man Städte verbinden kann. Punkte bringen dabei Wohn- und Hochhäuser sowie Wolkenkratzer. Der Einstieg in das innovative Deckbau-Kartenspiel zum Thema «Eisenbahnbau» erfolgt relativ leicht. Aufgrund der großen Zahl an Kombinationsmöglichkeiten bleibt dennoch genug Raum für kniffelige taktische Entscheidungen. Dabei überzeugt auch die Verbindung von Kartendeck-Management und zwei möglichen Spielplänen.