Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

26.09.18 – Lass das Monster raus

MGA: „Crate Creatures“

Da ist Vorsicht geboten: Nicht umsonst kommen die „Crate Creatures“ von MGA Entertainment in einem Käfig daher.

Crate-Creatures-MGA.jpg

In vier Varianten sind die „Crate Creatures“ erhältlich – eine davon ist der Yeti „Blizz“. © MGA Enterntainment

 

Befreien Kinder die Kreaturen mit der mitgelieferten Brechstange, ist zunächst großer Spielspaß angesagt. Die neuen Freunde wollen gefüttert werden, außerdem beherrschen sie über 42 verschiedene Geräusche. Auch mit einer Aufnahmefunktion punkten sie. Doch zieht man die „Crate Creatures“ an ihrer Zunge, dann werden sie zu echten Monstern: Sie brüllen, ihr Körper vibriert und die Augen blinken.

Weitere Artikel zu: