Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

14.09.16 – Über 40.000 Teile Filmgeschichte

Puzzle-Rekord bei Ravensburger

Mit dem „Unvergessliche Disney Momente“-Puzzle stellt Ravensburger einen Weltrekord auf. Etwa 600 Stunden sollte man für das Riesenpuzzle einplanen.

40000teilepuzzlefreistellermitmassen.jpg

Das riesige Puzzle ist eine Zeitreise durch die Disney-Filmgeschichte in zehn Szenen.

 
Ravensburger_PuzzleRekord

Der Artikel über das Rekordpuzzle von Ravensburger interessierte unsere User vergangene Woche am meisten.

 

Fast 7 x 2 m Puzzlespaß aus genau 40.320 Teilen – das ist das bisher größte kommerziell erhältliche Puzzle der Welt. Es kommt aus dem Hause Ravensburger und zeigt Szenen aus den beliebtesten Disney-Filmen. Das „Unvergessliche Disney Momente“ getaufte Motiv stellte selbst den nach eigenen Angaben westeuropäischen Marktführer für Puzzle vor besondere Herausforderungen.

Neben einer produktionstechnischen Meisterleistung fordert ein so großes Puzzlemotiv viele Details, damit es gut zu legen ist. Dazu muss die Druckvorlage gestochen scharf sein und in möglichst hoher Auflösung vorliegen. Um dem gerecht zu werden, fertigte ein von Disney autorisierter Illustrator speziell für Ravensburger jede Szene einzeln in innovativem Design und Originalgröße. Pro Filmszene waren hierzu etwa 65 Stunden Arbeit nötig – insgesamt stecken mehr als ein Jahr Entwicklung und Planung in dem Panorama der Disney-Filmgeschichte.

Beliebte Disney-Motive

Das Puzzle ist in zehn Szenen unterteilt, die chronologisch nach Erscheinungsjahr angeordnet sind. In der linken oberen Ecke beginnt es mit „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ aus den 30er Jahren. Micky Maus als Zauberlehrling in „Fantasia“, Elefant „Dumbo“, das Waisenkitz „Bambi“ und „Cinderella“ im strahlend weißen Kleid machen die Reihe komplett. Unten beginnt es links mit „Peter Pan“, dem sich Mogli und Balu aus „Das Dschungelbuch“ und „Arielle – Die Meerjungfrau“ anschließen. Der nächste Ausschnitt zeigt „Die Schöne und das Biest“ beim Tanz und den Abschluss macht der weltweit erfolgreichste Zeichentrickfilm „Der König der Löwen“.

Einzeln mit je 4032 Teilen verpackt, können die Filmszenen auch jeweils für sich gepuzzelt und dann erst zu einem Ganzen zusammengesetzt werden. Insgesamt sollte man, so die Empfehlung des Herstellers, ganze 600 Stunden Zeit zum Rätseln und Legen einplanen. Mit dem Zusammensetzen ist es am Ende aber nicht ganz getan, denn es ist noch ein kleines Schmankerl im Puzzle versteckt: In jedem Ausschnitt kann man ein Micky Maus-Symbol entdecken.