Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

12.12.15 – Großer Spaß in kleiner Stadt

Rülke: miniCITY

Seit 1887 fertigt das Familienunternehmen Rülke seine hochwertigen Holzspielwaren im sächsischen Eppendorf.

minicity-mit-kindern

Dank seiner einfachen Farbcodierung finden schon die Jüngsten leicht einen Zugang zum „miniCITY Townhouse“.

 

Der Hersteller legt großen Wert auf seine traditionellen Produktionsverfahren, die Umweltfreundlichkeit, Kreativität und Modernität vereinen.

Diese Qualitätsfaktoren liegen auch der „miniCITY“-Reihe zugrunde, die sich speziell an Kinder unter drei Jahren richtet.

Zur Käuferzielgruppe zählen deshalb neben privaten Haushalten z. B. auch Kindergärten und Vorschulen.

Die Produkte sollen die Jüngsten in ihrer frühen Entwicklung dabei unterstützen, ihre motorischen, sensorischen und sozialen Fähigkeiten spielerisch zu vertiefen. Dabei steht das „miniCITY Townhouse“ im Zentrum der modular erweiterbaren Spielwelt, die in Design und Größe an ihre Zielgruppe angepasst ist. Das Haus bietet auf einer geringen Grundfläche mehrere Etagen, inklusive eines benutzbaren Aufzugs. Hocker und „Ramschkästchen“ sind in diesem Artikel integriert, der sich auch als Regal oder Aufbewahrungsgegenstand nutzen lässt.

Separat erhältlich ist hierfür eine Reihe abwechslungsreicher Zubehörsets, die Puppen, Möbel und Wald-Accessoires umfassen.

Außerdem ist in der Reihe ein „Spieltisch“ mit integrierter Garage erschienen, der sich durch ein zukaufbares „Fahrzeugset“ ergänzen lässt.