Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

02.08.14 – Stadlbauer

Stars auf der Überholspur

Mit verschiedenen Marken und Lizenzen hat sich die internationale Firmengruppe Stadlbauer aus Puch bei Salzburg einen guten Namen gemacht.

Auch in diesem Jahr hält sie für den Nachwuchs zahlreiche Neuheiten bereit – im Fokus stehen insbesondere Artikel für Motorsportfans und Anhänger der «Turtles».

121aa0814sp.jpg

Die «Carrera-Rennbahn» ist seit Generationen aus zahlreichen Familien nicht mehr wegzudenken.

 
121ab0814sp.jpg

Lassen Motorsport-Träume im heimischen Wohn- oder Kinderzimmer wahr werden: die neuen DTM-Modelle von Carrera.

 
Alle Bilder anzeigen

Seit Jahren punktet Carrera, der Weltmarktführer im Autorennbahn-Bereich, mit aktuellen Rennsportthemen bei Jung und Alt. Mit der offiziellen DTM-Lizenz stehen nun zahlreiche Modelle bereit – dank der Rückkehr von BMW sind, neben Audi und Mercedes, auch wieder die drei großen deutschen Automobilhersteller vertreten.

Darüber hinaus sorgen die Formel 1, die Formel E und diverse Comic-Helden für Rennvergnügen mit der ganzen Familie.

Besondere DTM-Wagen warten beispielsweise im Carrera Digital-132-Bereich darauf,über die Schienen gejagt zu werden. So dürfen Motorsportfans mit dem Audi A5 DTM von Mattias Ektröm im auffälligen Red Bull-Design an den Start gehen. Satte 460 PS bringt das Original auf die Straße. Auch das Modell im Maßstab 1:32 ist originalgetreu verarbeitet und überzeugt mit realistischem Brems- und Beschleunigungsverhalten. Zusätzlich sorgen Xenon-Front- und Bremslichter für echtes Motorsportfeeling auf der Rennstrecke. Das gelingt auch dem roten Audi A5 des Spaniers Miguel Molina, der nicht nur optisch beeindruckt. Der mit fast 500 PS ausgestattete RS 5 lässt sich jederzeit zu Höchstleistungen antreiben.

Aber die Konkurrenz schläft nicht und BMW gibt auch bei Carrera so richtig Gas. Der BMW M3 DTM mit rund 480 PS macht auf der Straße schon von Weitem lautstark auf sich aufmerksam – und fällt auch auf der Carrera-Rennbahn sofort ins Auge. Ebenfalls im BMW M3 DTM unterwegs ist der Brasilianer Augusto Farfus, der in der vergangenen DTM-Saison den spektakulären zweiten Platz belegte. Natürlich darf der AMG-Mercedes C-Coupé DTM in der Riege der Supersportwagen nicht fehlen. Bei Carrera steht das silberne Fahrzeug von Jamie Green an der Startlinie und wartet darauf, dass der Handregler durchgedrückt wird. Das 500 PS starke DTM-Modell ist der Nachfolger der C-Klasse, der mit 84 Siegen und insgesamt 156 Rennen bisher erfolgreichste Rennwagen der DTM-Geschichte. Im Team Euronics Mercedes AMG tritt der Engländer Gary Paffett an, der seit nunmehr elf Jahren für Mercedes um den Sieg fährt. Dank der offiziellen Lizenz können Motorsport-Fans die ganze Welt der DTM im heimischen Wohnzimmer immer wieder neu erleben und auf diese Weise etwas Rennsport-Luft schnuppern.

Für alle Altersgruppen

Natürlich steht bei Carrera auch die Königsklasse des Motorsports auf dem Programm: die Formel 1. Dank der Lizenzpartnerschaft mit Red Bull und weltweiter Ferrari Exklusiv-Lizenz im Autorennbahn-Bereich geht der Kampf zwischen den Titelanwärtern Sebastian Vettel und Fernando Alonso auf der Rennbahn zu Hause weiter. Und auch für die jüngsten Piloten sorgt der Weltmarktführer für reichlich Lizenz-Action im Kinderzimmer. Francesco Bernoulli und Lightning McQueen, die beiden Helden aus dem Disney/Pixars-Kinohit «Cars», bringen mit dem neuen Set «Neon Shift’n Drift» nicht nur Kinderaugen, sondern auch die Rennstrecke zum Leuchten. Denn die spezielle Unterbodenbeleuchtung lässt die zwei beliebten Filmfiguren auch bei Dunkelheit so richtig zur Geltung kommen. Auf der 6,2 m langen Strecke ist zudem ausreichend Platz für Steilkurve, Fly-Over und Looping.

Action mit Lizenzstars

In diesem Jahr wartet noch ein weiteres Lizenz-Thema auf die großen und kleinen Rennfahrer.

Denn auch die «Transformers» heizen im gleichnamigen Set über die Piste. Die ideale Symbiose aus Auto und Roboter sorgte bereits im Kino für jede Menge Action und ansprechende Stunts. Nun dürfen die «Autobots» und die «Decepticons» auch auf der 5,4 m langen Strecke aufs Gaspedal drücken. Für Highspeed-Rennen stehen Looping und Fly-Over Kurve bereit. An der Startlinie lässt «Bumblebee» bereits die Reifen durchdrehen und kann es kaum erwarten, dass es endlich losgeht. Der grellgelbe Wagen beeindruckt schon von der Ferne– nicht zuletzt wegen der stylischen Beleuchtung, die ihn zum idealen Kandidaten für spektakuläre Nachtrennen macht. Sein Rivale ist «Lockdown», der an der Seite des Schurken «Megatron» um die Weltherrschaft kämpft. Mit dem «Transformers»-Dekomaterial kommt echtes Blockbuster-Feeling an die kurvenreiche Rennbahn. Wer aber letztendlich gewinnt, wird am Handregler entschieden.

Freunde der Videospielreihe «Mario Kart» kommen mit dem «Nintendo Mario Kart 7-Carrera Go!!!»-Set auf ihre Kosten. Hier verfolgen sich die Klempner-Brüder Mario und Luigi auf dem 4,9 m langen Kurs. Beide treten in ihren originalgetreu verarbeiteten Karts an, um schnellstmöglich durch den Looping zu flitzen. Wenn sie Gas geben und durch die Kurven driften, ist actiongeladener Fahrspaß vorprogrammiert.

Dieser wird auch bei den«Teenage Mutant Ninja Turtles» gewährleistet, wenn diese mit ihren Trikesüber die Strecke heizen und sich gegenseitig mit Full-Speed durch den Mehrfach-Looping verfolgen. Das «Ninja X-Loop»-Set im Maßstab 1:43 bietet auf einer Länge von 6,5 m ausreichend Platz für spannende Duelle.

Nicht weniger rasant geht es im «Go!!!»-Set «Spider Race» zur Sache. Der Marvel-Held Spider-Man jagt seinen ewigen Rivalen Green Goblinüber die Schienen. Absolutes Highlight der futuristischen Modelle ist laut Hersteller die Unterbodenbeleuchtung, die erst bei Verfolgungsfahrten im Dunkeln so richtig zur Geltung kommt. Lange Highspeed-Geraden und enge Kurven verlangen dem «Spider-Speed-Shifter» alles ab, um am Ende den Bösewicht zu schnappen.

«Movie-Line» zum Blockbuster

Cowabunga! – Der Kult um die berühmtesten Schildkröten der Welt greift weiter um sich: Am 16.10. erobern die «Teenage Mutant Ninja Turtles» zusammen mit Hollywood-Beauty Megan Fox die Kinoleinwand. Zum 3D-Popcorn-Spektakel mit Action-Mastermind Michael Bay – bekannt u.a. aus dem Movie «Transformers» – lässt es Filmverleiher Paramount richtig krachen und wirbt auf allen Marketing-Kanälen für die Zielgruppe. Aber auch zu Hause müssen die Schildkröten-Anhänger nicht auf ihre Helden verzichten.

Dafür sorgt Lizenznehmer und Spielzeugspezialist Stadlbauer, der mit der neuen «Movie-Line», die rechtzeitig vor dem Kinohit in den Handel kommt, genau den Ninja-Nerv der Konsumenten treffen will. Die hochwertig produzierten Action-Toys und die Verpackung wurden sowohl dem Film als auch dessen Charakteren detailliert angepasst und bieten eine Vielzahl an Features – angefangen bei den «Movie Basic-Figuren» und den «Movie Line Deluxe Figuren»über die ca. 28 cm großen «Movie-Figuren» bis hin zu den «Movie-Masks» sowie den «Movie Role Play Sets».

Für Kids ab vier Jahren hat Stadlbauer zudem die erfolgreichen Action-Figuren zur TV-Dauerbrenner-Serie auf Nickelodeon im Programm.

Ein neues Highlight aus dem Standard-Sortiment sind etwa die 15 cm großen «Throw N Battle-Figuren» – eine besondere und innovative Art, die «Turtles» für Überraschungsangriffe in den Kampf zu katapultieren. Ab Oktober werden die Actionfiguren zusammen mit dem «Shellraiser-Fahrzeug» und dem umfassenden «Secret Sewer Lair Playset» umfangreich mit TV-Spots beworben. Nach der Lizenzsicherung und der gelungenen Markteinführung der Produkte im vergangenen Jahr nutzen die Österreicher mit der «Movie Line» den enormen Schub des Kino-Blockbusters und der erfolgreichen TV-Serie für den Abverkauf der neuen Produkte.