Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

04.09.15 – Pegasus Spiele

TV-Kampagne für „Crazy Coconuts“

Das Geschicklichkeits- und Actionspiel „Crazy Coconuts“ wird der Spielehit im Weihnachtsgeschäft – mit massivem PR-Roll-Out, Werbe- und eigener TV-Kampagne.

Spielsituation_SpielehitFuerKinder2015

„Crazy Coconuts“ wurde bereits mit dem renommierten Preis „Spielehit für Kinder 2015“ der Wiener Spieleakademie ausgezeichnet.

 
Peg_Coconut_Display_2015_02_2

Als Verkaufsunterstützung stellt Pegasus Spiele dem stationären Handel ein Bodendisplay zur Verfügung.

 

In dem schnellen Schlagabtausch „Crazy Coconuts“ von Pegasus Spiele geht es hoch her: Kokosnüsse fliegen kreuz und quer über den Tisch. Aber wer in dem Actionspiel für die ganze Familie König im Affenstaat werden möchte, muss eine ruhige Hand beweisen. Denn hier wird gekrönt, wer am geschicktesten mit Hilfe der witzigen Affenkatapulte Nüsse in die gelben und roten Becher versenkt.  Mit einer kinderleichten Regel, partywürdigem Spielspaß und umwerfenden Affenkatapulten landet „Crazy Coconuts“ von Pegasus Spiele einen Volltreffer bei allen, die am Spielen vor allem den Spaß lieben. Zudem hat es bereits jetzt „Looping Louie“ als bestes Kinderspiel weltweit abgelöst.

Marketing-Kampagne im Dezember

Mit der ersten TV-Kampagne in der Firmengeschichte zielt Pegasus Spiele im Dezember (KW 48-51) voll auf die „Crazy Coconuts“-Zielgruppe: Über 100 Ausstrahlungen im Kinderfernsehen vor Weihnachten werden den Titel, der sich im Gegensatz zu vielen Spielwaren heute an beide Geschlechter richtet, vor die Augen von 2 Millionen Zuschauern bringen – und das auch zur Werbespot-Primetime für Kinder während des Tages: Serien, die wie „Star Wars Rebels“, „Phineas und Ferb“ oder „Gravity Falls“ sowohl Jungen als auch Mädchen gleichermaßen erreichen.

Dem stationären Handel wird dazu zudem ein eigenes Verkaufs-Bodendisplay zur Verfügung gestellt, um diesen TV-Artikel verkaufsfördernd überall in Szene setzen zu können. Das bereits vorkonfektionierte Bodendisplay ist mit 20 Exemplaren bestückt. Die Anlieferung auf Palette erfolgt in Deutschland frachtfrei. Händler können weitere Informationen zum Spiel und Vertrieb unter www.pegasusshop.de erhalten.