Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

10.12.14 – Spielwarenmesse

Aufruf zur Spendenaktion

Um möglichst vielen Kindern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, bittet die Spielwarenmesse erneut ihre Aussteller um Produktspenden.

2014_Spendenuebergabe Spielwarenmesse

Messechef Ernst Kick (hinten rechts) machte mit der Spendenübergabe viele Kinder glücklich.

 

Diese werden am letzten Veranstaltungstag von der Spielwarenmesse eingesammelt und an das SOS-Kinderdorf sowie an regionale Einrichtungen in Franken übergeben. „Wir freuen uns, dass sich unsere Aussteller jedes Jahr so aktiv an unserer Spendenaktion beteiligen. Durch unser gemeinsames soziales Engagement kommen viele tolle Sachen zusammen, die dort landen, wo sie dringend gebraucht werden“, sagt Messechef Ernst Kick und ergänzt:  „Durch diese Spendenaktion geben wir alle ein Stück des Messeerfolges an die Gesellschaft zurück.“

Die Spielwarenmesse organisiert die Aktion seit fast 40 Jahren. Seit 2014 arbeitet das Team mit dem SOS-Kinderdorf Nürnberg zusammen, um deutschlandweit Kinder zu beschenken. Rund 800 der 2700 Aussteller spendeten einen Teil ihrer Produkte. Insgesamt kamen so über 8000 Artikel zusammen. Aussteller, die sich an der Spendenaktion beteiligen möchten, können sich an Nadine Hüttenrauch, unter n.huettenrauch@spielwarenmesse.de wenden. Alle weiteren Informationen sind unter www.spielwarenmesse.de/spenden zu finden.