Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

07.08.14 – Trudi

Bärenmanufaktur im Shop eröffnet

308aa0814sp.jpg

Thomas Meier (hintere Reihe, dritter von links) und das «Jipitoys»-Team freuen sich über die Eröffnung des ersten «My Trudi Shops».

 

Seit 60 Jahren bevölkern die Plüschtiere und Holzspielzeuge der italienischen Trudi-Gruppe die internationalen Kinderzimmer. Nun präsentiert der Hersteller ein besonderes Konzept für den Fachhandel. So eröffnete der erste «my Trudi Shop» am 9.7. im renommierten Shopping-Center «Gerngross» in Wien. Auf der Spielwarenfläche im zweiten Obergeschoss, die durch den Händler «Jipitoy» präsentiert wird, können Kinder jetzt live die Produktion der handgefertigten Plüschbären erleben – diese entstehen nun in der kleinen Bärenmanufaktur vor Ort. Wie Thomas Meier, Trudi-Vertriebsleiter Deutschland und Österreich, betont, sei man direkt nach der Spielwarenmesse in Nürnberg in die ersten Gespräche mit dem Premium-Kunden gegangen. «Diese Zusammenarbeit ist für beide Seiten ein toller Schritt in eine gemeinsame Zukunft und wird unsere bisherigen Geschäftsbeziehungen weiter stärken und unterstreichen», führt er aus. So sieht er das im Jahre 1879 eröffnete Kaufhaus «Gerngross» nicht zuletzt dank seiner Lage und Bekanntheit prädestiniert für diese Art von Konzept. Tausende Shopping-Fans, darunter viele Touristen, frequentieren täglich das über 31 000 m2 große Einkaufszentrum, das auf sieben Etagen für jeden Geschmack und jedes Bedürfnis das Richtige bietet.

Nun wird dort mit dem «Trudi»-Shop ein weiteres Erlebnis der besonderen Art geboten. Kinder und Erwachsene können sich ihren eigenen Lieblingsbären aussuchen, ihm ein Herz und einen Namen geben, ihn befüllen und anziehen und ihn auf diese Weise zum Leben zu erwecken. Ob als neuer treuer Begleiter und zu einem bestimmten Anlass, wie z.B. zum Valentinstag, Weihnachten oder Geburtstag – die Produkte des traditionsreichen Herstellers zeigen sich stets individuell.

Starker Partner für den Fachhandel

In den kommenden Jahren sind bereits für Deutschland und Österreich weitere Shops in Planung. Wie Thomas Meier ausführt, sei man diesbezüglich bereits mit mehreren Partnern im Detailgespräch. Dabei achtet man darauf, dass das Konzept im laufenden Geschäftsbetrieb optimal umgesetzt werden kann. Sowohl die Verkaufsfläche als auch das Personal sehe man als wichtige Faktoren für den Erfolg. «Das Shop-Konzept muss rundherum mit Leben gefüllt werden, wenn es am PoS steht, nur dann profitieren die Fachhändler, der Endverbraucher und nicht zuletzt wir als Marke davon», ist Meier überzeugt.