Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.01.15

Der Lichtpass zur Energiewende

Licht und Beleuchtung sind für uns selbstverständlich und speziell im Spielwaren-Einzelhandel sogar verkaufsfördernd. Ein mittelständisches Unternehmen aus Süddeutschland bietet individuell abgestimmte Lichtlösungen an, welche die Ware gezielt in Szene setzen und darüber hinaus die Kosten im Griff halten.

313aa0115sp.jpg

Mit der richtigen Beleuchtung lassen sich im Spielwarenhandel die Kosten im Griff halten. Foto: Thorben Wengert_pixelio.de

 
313ab0115sp.jpg

Ein effektiver Beitrag zur Energiewende kann dank einer wirtschaftlichen Wahl der Beleuchtungsmittel erreicht werden. Foto: Rainer Sturm_pixelio.de

 

Tagsüber spendet die Sonne Licht, bei Dunkelheit leuchten uns die verschiedensten künstlichen Lichtquellen heim. Was aber, wenn‘s auch einmal „zappen-duster“ wird? Wir stehen vor einer kaputten Lampe und suchen irgendeine Möglichkeit, damit es schnell wieder hell wird. Wir wissen dabei auch oft gar nicht, dass die richtige Wahl der Lampe Einfluss auf unseren Geldbeutel, auf die Farbbrillanz unserer Produkte und auf die Gesundheit unserer Mitarbeiter haben kann. Wie schön wäre dass, wenn man jetzt fundierte Aussagen zur Verfügung hätte, um die richtige Entscheidung zu treffen. Hier geht beispielsweise RN Kronolux, ein mittelständisches Unternehmen aus der Nähe von Ulm, einen neuen Weg. Kronolux kommt aus dem klassischen Leuchten-Handel und hat sich mittlerweile zu einem Dienstleister für Lichtprobleme entwickelt. Durch Instandhaltungsaufträge bei großen Einzelhandelsketten wie Rewe, Douglas oder Thalia sorgt man dafür, dass in einem 24-Stunden-Service bei defekten Lichtsystemen schnell Abhilfe geschaffen wird. Die Servicetechniker haben in ihren Fahrzeugen eine große Auswahl an Lampen und Lampenzubehör, um sofort jede Lichtquelle wieder funktionsfähig zu machen.

Lichtberatung für Unternehmen

Für alle anderen Betriebe bietet das bayerische Unternehmen bundesweit einen besonderen Service an: Im Rahmen einer Lichtberatung, nicht zu verwechseln mit einer Energieberatung – denn es geht ausschließlich um die Beleuchtung – nimmt der Berater jede einzelne Lichtquelle in den einzelnen Räumen auf. Er verzeichnet die Art der Lampe, die Wattage, die Lichtfarbe und die Bezeichnung des Sockels in einer Tabelle, einem Lichtpass, die der Auftraggeber am Schluss erhält. Damit weiß der Kunde jederzeit, welche Lampe er beim Ersatz bestellen muss. Darüber hinaus wird an Ort und Stelle errechnet, wie er verbrauchsintensive Lampen ersetzen kann, was das kostet und welche Stromeinsparung der Kunde damit erzielt. Auch diese Informationen erhält der Auftraggeber schriftlich. Er kann so die wirtschaftlichsten Lampen für sein Unternehmen auswählen und trägt durch die Einsparung gleichzeitig seinen Beitrag zur Energiewende bei. Abschließend erhält der Kunde ein Formular, mit dem er bei verschiedenen Anbietern Lampen einschließlich der Montage anfragen und so das für ihn beste Angebot herausfinden kann. Kronolux bietet Lieferung und Montage zwar auch an, legt aber Wert darauf, dass der Kunde völlig frei und ungebunden seine Entscheidung trifft, welchem Unternehmen er sein Vertrauen schenkt und einen eventuellen Auftrag erteilt.

Aspekte der Optimierung

Speziell im Spielwareneinzelhandel kommen verschiedene Vorteile bei der Wahl der richtigen Beleuchtung zusammen: Zum einen entsteht ein Einspareffekt, so konnte bei einem Geschäft in Frankfurt durch die Wahl der richtigen Beleuchtung eine Stromkostenersparnis von 9000 € pro Jahr erzielt werden. Zum zweiten hat die Wahl der richtigen Beleuchtung einen positiven Effekt auf die ausgestellten Waren; der Ausbleicheffekt auf Verkaufsverpackungen, Stoffe oder Plastikartikel geht erheblich zurück. Mittlerweile werden z.B. in der Sixtinischen Kapelle die Gemälde mit einer LED-Beleuchtung angestrahlt, um sie vor Schädigung durch falsche Lichteinstrahlung zu schützen. Schließlich kommt auch noch ein Gesundheitseffekt hinzu. Gerade beim Einsatz von Halogenlampen kommt es zu einer hohen Wärmeentwicklung in den Geschäftsräumen, die sich negativ auf die Gesundheit der Mitarbeiter auswirken kann. Durch die Verwendung von LED-Lampen wird diese Einstrahlung auf ein normales Maß zurückgeführt.

Nutzen für Einkaufszentren

Auch für andere Interessengruppen, wie große Unternehmen, Städte, Einkaufszentren oder Gewerbeparks sind derartige Dienstleistungen interessant, denn welcher Besitzer von Funktionsgebäuden in Handel, Industrie und Verwaltung weiß schon, welche Lampen und welche Lichtqualitäten im eigenen Betrieb wirklich benötigt werden? RN Kronolux hat hier eine Nische besetzt, die zunehmend an Wichtigkeit gewinnt. Die Energieeinsparung bei der Beleuchtung ist zwar nicht die wichtigste Quelle zur Energieeinsparung, sie rechnet sich aber oft am schnellsten und wird deshalb immer mehr in den Fokus der Einsparmöglichkeiten rücken. Zudem macht es auch immer Sinn, diverse regionale Fördermöglichkeiten zu prüfen. So wurde zum Beispiel in einem Geschäft in Frankfurt die Umrüstung auf eine bessere Beleuchtung mit 4000 € von der Stadt unterstützt.