Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

02.12.14 – Stuttgarter Wertegemeinschaft

Gemeinschaftsaktion zu Nikolaus

Unter Federführung der City-Initiative Stuttgart haben sich zehn Geschäfte zusammengeschlossen. Am 6.12. findet nun die erste gemeinsame Aktion statt.

Platzhirsche-Gruppenbild

Die zehn Fachhändler der Stuttgarter Wertegemeinschaft wollen auch in Zukunft weitere Aktionen und Kooperationen durchführen.

 

Im traditionellen Gewand werden zwei Nikoläuse zwischen 11 Uhr und 17:30 Uhr die traditionsreichen Läden besuchen und dabei kleine Geschenke an die anwesenden Kinder verteilen. Die Überraschungen stammen dabei aus den Häusern der Mitgliedsbetriebe. „Es war uns wichtig, dass wir Nikoläuse in traditionellen Gewändern haben“, erklärt Mattias Mußler, der Sprecher der Traditionsgeschäfte. „Daher dürften die Nikoläuse einen besonderen Blickfang darstellen, wenn sie von einem Geschäft in das nächste gehen“, führt Mußler weiter aus.

„Was in den liebevoll gepackten Überraschungstütchen für die Kinder drin ist, wird natürlich nicht im Vorfeld verraten, es handelt sich jedoch um etwas Süßes, etwas Gesundes und etwas Buntes“, verrät City-Managerin Bettina Fuchs. Der Fairness halber befindet sich in jedem Tütchen der gleiche Inhalt.