Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

19.08.16 – Abt

Hoher Besuch in Ulm

Im Rahmen ihrer Ausbildungsreise 2016 besuchte Staatssekretärin Katrin Schütz am 12. August das Traditionsunternehmen abt in Ulm.

abt_KatrinSchuetz

Staatssekretärin Katrin Schütz und abt-Geschäftsführer Hermann Hutter.

 

Die Reise dient der Staatssekretärin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau dazu, sich zusammen mit weiteren Entscheidern über die aktuelle Ausbildungssituation im Einzelhandel zu informieren.

Abt-Geschäftsführer Hermann Hutter begrüßte die Gäste in der hauseigenen Kochschule Tavola. Im Anschluss führte Katrin Schütz ein Gespräch mit den abt-Auszubildenden. Diese wurden von einer ehemaligen Teilzeit-Azubine, die vom Unternehmen übernommen wurde, und zwei dualen Studenten vertreten, was das breitgefächerte Ausbildungsangebot im Hause verdeutlicht.

Die Ausbildungsleiterin, Anne-Catherine Nährig, betonte, dass bei abt auch durch vorherige Praktika Ausbildungsplätze vergeben werden. So bekommen Schüler mit weniger guten Noten die Chance, mit ihrer Persönlichkeit zu überzeugen. Staatssekretärin Katrin Schütz schätzt diese Methode sehr und hofft, dass sie auch bei anderen Unternehmen, Eltern und Schülern wieder vermehrt Anklang findet.