Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

06.12.16 – Personalie

Neuausrichtung bei der VEDES

Die Nürnberger haben im Marketing und Vertrieb Schlüsselpositionen neu besetzt und sehen sich daher für künftige Herausforderungen gut aufgestellt.

vedesgottesleben-1481021742.jpg

Verantwortet die Bereiche Marketing, Digitalisierung und Research: Patrick Gottesleben.

 
vedesweigert.jpg

Soll die technologische Ausrichtung der VEDES vorantreiben: Timo Weigert.

 
Alle Bilder anzeigen

Seit dem 1. Dezember verantwortet Patrick Gottesleben die Bereiche Marketing, Digitalisierung und Research. Der 40-Jährige ist direkt dem Vorstand unterstellt und kommt von der Boost Group, einem internationalen Marketingunternehmen, wo er als Sales Director für das Geschäft in Deutschland, Österreich und Ungarn verantwortlich zeichnete. Erste Erfahrungen aus der Spielwarenbranche sammelte Gottesleben davor als General Manager Sport und Entertainment bei Topps Deutschland.

Zu seinen Aufgaben gehört es u. a., dass er die Markenbekanntheit der VEDES in allen Consumer relevanten Medien- und Vertriebskanälen vorantreibt. Zudem soll er den Bereich Marktforschung neu positionieren. Geplant ist es, dass unter seiner Führung die marktrelevanten Daten noch verkaufsorientierter eingesetzt und den angeschlossenen Händlern noch effizienter angeboten werden können.

Tatkräftige Unterstützung

Eine weitere wichtige Aufgabe wird die strategische Ausrichtung hin zu einer vernetzten Handelsstruktur sein. Hierbei erhält Gottesleben Unterstützung von einem weiteren Neuzugang: Timo Weigert. Der 28-Jährige war zuvor als Geschäftsführer der ascara Software GmbH tätig, wo er integrierte Unternehmenslösungen in den Bereichen CRM, ERP, eCommerce, eBusiness und eProcurement im Händlerkreis implementierte. Bei der VEDES soll der IT-Spezialist die technologische Ausrichtung in punkto Multichannel zügig vorantreiben.

Vertrieb neu strukturiert

Auch im Vertrieb gibt es einen personellen Neuzugang. Ab sofort verantwortet Paul Weber die Verkaufsaktivitäten. Der Sales-Experte ist ebenfalls direkt dem Vorstand unterstellt und wird die konzerninternen Vertriebsaktivitäten marktgerecht strukturieren. Der 50-Jährige verbindet die Bereiche klassische Mitgliederbetreuung, Key Account Management Lebensmitteleinzelhandel & Online sowie den operativen Großhandelsvertrieb zu einer tragenden Stütze des Unternehmens.

Weitere Artikel zu: