Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

04.02.14 – Avandata

Software mit Mehrwert

126aa0214sp.png

Das Programm «Quisy 7» von Avandata ist ein Warenwirtschaftssystem mit Mehrwert.

 

Warenwirtschaft ist kein Selbstzweck. Eine solche Investition muss sich lohnen. Daher darf eine moderne Software nicht nur Schnittstellen für viele externe Daten enthalten, sondern soll auch Möglichkeiten zum Sparen bieten. Mit dem Bestellvorschlag gemäß Verkaufsprognose wird der Warenbestand dank «Quisy 7» von Avandata, mit Sitz in Bad Rothenfelde, optimal verwaltet. Durch diesen Vorgang werden nur diejenigen Artikel nachbestellt, die auch wirklich verkauft wurden. «Quisy»-Kunden berichten dem Unternehmen nach von einem Senken des Warenbestandes von über 15% bei gleichzeitig höherem Umsatz. Zudem bietet der Bestellvorschlag die Möglichkeit, Alternativlieferanten anzuzeigen und die Preise genau zu vergleichen. Der günstigste Lieferant ist schnell ausgewählt. Der bequeme Produktimport ermöglicht das Anlegen zahlreicher Artikeldaten von vielen Lieferanten im passiven Stamm, so dass die tägliche Arbeit durch einen «aufgeblähten» Datensatz nicht belastet wird.

Im Inventurmodul können darüber hinaus automatische Abwertungen erfolgen, so dass die Bewertung einen optimalen Wert angibt – dabei kann auch zwischen Ganzjahres- und Saisonartikeln unterschieden werden. Zu den Einsparmöglichkeiten gehört weiterhin die Daten-Schnittstelle, die eine nicht unerhebliche Senkung der Buchführungsgebühren zur Folge hat. Schließlich können Anwender dieses Programms auch Platz sparen. Mit der neuen Touchscreen-Kasse benötigt man keine Tastatur mehr für die Vorgänge. Das ist die ideale Lösung für alle Kassenstationen, die zu wenig Platz haben.