Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

06.04.16 – Gemeinsam sind wir stark!

Tag 2 des BVS Branchendialogs

Gestern (5. April) ging der Branchendialog des Bundesverbands des Spielwaren-Einzelhandels (BVS) mit erneut heiß diskutierten Themen zu Ende.

BVS Branchendialog 2016

Gemeinsam sind wir stark! Am 4. und 5. April 2016 trafen sich Handel und Industrie zum jährlichen BVS Branchendialog in Köln.

 
Marc Zgaga

Auch der Mittelstandsverbund ZGV e.V. – hier vertreten durch Marc Zgaga – kooperiert mit dem BVS.

 

Digitalisierung und Kartellrecht bringen fast im Gleichschritt Rechtsunsicherheit und vermutlich weitere Verbote. Willy Fischel und der BVS wollen dies nicht ohne Widerspruch hinnehmen. In Zusammenarbeit mit Dr. Marc Zgaga, ZGV e.V., wird ein Gutachten erarbeitet, um den Boden für erfolgreiche Umsetzungen für selektive Vertriebssysteme und Leistungshonorierung zu bereiten.

Einer für alle – der NTG-Branchenstandard ist auf Erfolgskurs. Bianca Reindl, Leitung Business Development, und Ulrich Scharf, Projektleitung Technik bei Network Toys Germany, zeigten sich deshalb selbstbewusst: „Gemeinsam sind wir stark!“

Das Thema Franchise wurde in all seinen Facetten ausgeleuchtet und für den Fachhandel „wiederbelebt“. Schon etablierte und erfolgreiche Umsetzungsvarianten zeigten André Babenhauserheide, EK-Vertriebsleiter Spielware und Baby, mit HAPPY BABY und Wolfgang Höger, Zentraleinkäufer Spielwaren bei Galeria Kaufhof.

„Wertschöpfung = Idee + Wirtschaften“, so fasste Wieland Sulzer, BVS-Vorstandsvorsitzender, die zwei Tage intensiver Auseinandersetzung auf dem BVS Branchendialog zusammen. Er führte weiter aus, dass die Digitalisierung auch bei uns angekommen sei, aber nicht als Einschränkung unserer unternehmerischen Freiheit. Obwohl 2015 „super“ gewesen sei, bleibe der BVS auch 2016 auf dem Boden und löse seine Probleme selbst. „BVS – das ist und bleibt für mich der erfolgreiche Schulterschluss zwischen Handel und Industrie“, konstatierte Sulzer abschließend.

Dem darf ich mich in vollem Umfang anschließen und freue mich schon auf den nächsten Branchendialog vom 6. und 7. März 2017. Hier lesen Sie unsere Zusammenfassung von Tag 1 des BVS Branchendialogs. Mehr zu beiden Tagen des Treffens erwartet Sie außerdem in unserer nächsten Print-Ausgabe.