Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.12.15 – Bestes Lernspiel 2015

„Der unendliche Fluss“ ist ausgezeichnet

Das im Verlag Schmidt Spiele erschienene Spiel „Der unendliche Fluss“ wurde jetzt mit dem Publikumspreis „Bestes Lernspiel 2015“ ausgezeichnet.

Schmidt Spiele_ Der unendliche Fluss

Erhielt den Publikumspreis „Bestes Lernspiel 2015“: Das Kinderspiel „Der unendliche Fluss“, erschienen bei Schmidt Spiele.

 

Die Besucher der Stuttgarter Spielemesse wählten das Kinderspiel der Marke Drei Magier zum Sieger. Insgesamt hatten kleine und große Gäste die Gelegenheit, zwölf Spiele zu testen. „Der unendliche Fluss“ von Autor Guido Hoffmann setzte sich am Ende durch. Gerade die Förderung von Geschicklichkeit und Feinmotorik überzeugte das Publikum.

Zur Optik

„Der unendliche Fluss“ besteht aus einem innovativen, beweglichen Spielbrett mit hohem Wiedererkennungswert. Integrierte Kunststoffperlen im Brett imitieren eine Wellenbewegung. Rolf Vogt, Illustrator des „besten Lernspiels 2015“, verlieh dem Spiel eine magisch-verzauberte Kulisse.

Zum Spiel

Ein Fluss trägt die Boote mit drei kleinen Magiern. Aufgabe der Spieler ist es, ihnen durch Geschicklichkeit den richtigen Weg zu sechs Häfen zu weisen. Anstelle der Figuren und Boote wird aber das komplette Spielfeld bewegt. Die Kinder folgen dabei einem geheimen Auftrag, der ihnen vorgibt, an welchen Hafen ihr Magier muss. Da „Der unendliche Fluss“ aber ständig in Bewegung ist, ist das gar nicht so leicht.