Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

16.12.15

Die drei Neuen bei Revell

Ab Januar 2016 stellt sich Revell personell verändert für die Zukunft auf: Neben neuem Vertriebs- und Marketing-Leiter wechselt auch die Geschäftsführung.

Revell_Stefan Krings

Stefan Krings

 
Revell_Roger Gundel

Roger Gundel

 
Alle Bilder anzeigen

Stefan Krings, 47 Jahre, wird ab Januar 2016 neuer Revell-Geschäftsführer. Sein Vorgänger, Hans Ulrich Remfert, wird das Unternehmen zum 29. Februar verlassen. Stefan Krings war zuvor als Geschäftsführer für Deutschland und Österreich bei Giochi Preziosi tätig. Darüber hinaus verfügt er über langjährige Erfahrung als National Key Account Manager bei Nintendo Europe.

Neuer Vertriebschef

Roger Gundel, 50, ist ebenfalls ab Januar neuer Vertriebschef bei Revell. Er löst damit Bernd Wiegmann ab, der nach 44 Jahren beim Modellbau- und Spielwarenhersteller mit Sitz in Bünde in den Ruhestand geht. Gundel war zuvor bei Nintendo und Apple tätig. Zukünftig wird der 50-Jährige das Vertriebsnetz von Revell ausbauen. Auch weitere Vertriebsfelder sollen mit neuen Konzepten erschlossen werden.

Neuer Marketingleiter

Stefan Lutz, 50, wird ab Januar die Unternehmensbereiche Marketing & Produktentwicklung führen. Er folgt auf Thorsten Koss. Stefan Lutz war zuvor als Marketingdirektor bei Zapf Creation sowie als Bereichsleiter Marketing bei der Simba Dickie Group tätig, weshalb er mit der Branche gut vertraut ist.