Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

14.06.18 – Stiftung Buchkunst

Doppelte Prämierung für Kosmos

Unter den 25 Preisträgern, die alljährlich im Wettbewerb „Die schönsten deutschen Bücher“ gekürt werden, sind zwei aus dem Stuttgarter Kosmos Verlag.

Wer-bist-du-denn.jpg

„Wer bist denn du?“ führt Kinder ab zwei Jahren mit Rätseln und Illustrationen in die Welt der Wald-, Garten-, Bauernhof- und Zootiere ein. © Kosmos

 
Pilze--Die-Galerie.jpg

„Pilze – Die Galerie“ stellt die einzigartige Ästhetik der Pilze in einem Bildband von Axel Schmidt und Ulrich Hinz vor. © Kosmos

 

Die Stiftung Buchkunst fördert seit über 60 Jahren das vorbildlich gestaltete Gebrauchsbuch und verschafft ihm u. a. mit dem Wettbewerb „Die schönsten deutschen Bücher“ ein viel beachtetes Forum. Die Gewinner werden in einem aufwändigen Verfahren von einer zweistufigen Expertenjury ausgewählt.

Gegen die große Konkurrenz von über 700 eingereichten Titeln konnten sich die Sachbilderbuch-Reihe „Wer bist denn du?“ sowie der Bildband „Pilze – Die Galerie“ von Kosmos durchsetzen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir dieses Jahr erstmals unter den Preisträgern sind und unser Mut, neue Wege zu gehen, belohnt wurde“, erklärt Kosmos-Verlagsleiterin Birgitta Barlet, und ergänzt. „Das bestätigt unseren Kurs, weiterhin auf hohe Qualität, herausragende Ästhetik und Nachhaltigkeit zu setzen. Schön finde ich, dass sowohl einer unserer Bildbände als auch eine nachhaltig hergestellte Kindersachbuch-Reihe ausgezeichnet wurde. Denn das belegt unsere breite Kompetenz und zeigt, wie bereits Pappbilderbücher für die Kleinsten ästhetisch überzeugen können.“

Zum Juryurteil

Als „sehr schöne Handschmeichler mit außergewöhnlich schönen Illustrationen“ bezeichnete ein Jurymitglied die vier Titel der Reihe „Wer bist denn du?“. Daneben fanden Konzept, Format und die nachhaltige Produktionsweise besonders positive Erwähnung. Ausschlaggebend für die Auszeichnung von „Pilze – Die Galerie“ waren die detailreichen Fotografien und das innovative Buchkonzept.

Die prämierten Bücher werden im Oktober auf der Frankfurter Buchmesse ausgestellt. Zudem ist die Wanderausstellung der „25 Schönsten“ in Buchhandlungen, Bibliotheken und Universitäten in vielen Orten Deutschlands zu sehen.