Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

06.07.17

Hape übernimmt Marbel Toys

Hape auf Expansionskurs: Der deutsche Spielwarenhersteller gibt die vollständige Übernahme des britischen Distributors Marbel Toys bekannt.

Hape-Marbel-Toys.jpg

Marbel Toys ist künftig unter dem Dach des Spielwarenherstellers Hape zu Hause. © Hape/Marbel Toys

 

Durch den Erwerb von Marbel Toys setzt Hape sein Wachstum auf dem asiatischen, amerikanischen und europäischen Markt weiter fort: Das britische Unternehmen Marbel Toys vertreibt seit 2002 bekannte internationale Spielzeugmarken in Großbritannien und Irland.

Einigkeit bei den Verantwortlichen

„Die Übernahme bietet Hape die Möglichkeit, sich weiterzuentwickeln und den Erfolg von Marbel auf dem britischen und irischen Markt weiter voranzutreiben. Außerdem ermöglicht uns diese, langjährige Beziehungen innerhalb des Spielzeugmarktes zu pflegen als auch in Marbels Marktführerschaft zu investieren und diese weiter auszubauen,“ so Peter Handstein, CEO und Gründer von Hape.

Marbel Geschäftsführer Christoph Bettin übernimmt fortan die Position des Hape Global Marketing Directors. Auch er äußert sich positiv zu der Übernahme: „Peter und ich glauben, dass dieses Geschäft ein großartiges Ergebnis für unsere Kunden und Mitarbeiter darstellt.“