Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

05.11.13 – KINDERHOTEL OBERJOCH

Lizenzen im Hotel

302aa1113sp.jpg

Nah an der Zielgruppe: Die zweimal im Jahr veranstalteten «Themenwochen» erreichen gezielt Kinder und ihre Eltern.

 
302ab1113sp.jpg
 

1001 gute Gründe für einen Urlaub im Kinderhotel Oberjoch: Das 2012 zum Familienhotel umgebaute Haus im Allgäu verbuchte bei Holiday Check mehr als 1000 Bewertungen – für Unternehmen der Spielwarenbranche bietet es eine besondere Plattform. «Im Dezember 2012 die Auszeichnung mit dem 'Family Cup' bei der Kinderbetreuung, jetzt die zahlreichen Holiday Check-Bewertungen – das zeigt deutlich, dass wir auf dem richtigen Weg sind», sagt Hotel-Direktor Volker Küchler. Die erhaltenen Auszeichnungen sind für das Hotel-Team Ansporn genug, auch weiterhin Eltern und Kindern unvergessliche Urlaubstage zu bieten.

So fanden unter dem Motto «Mäuse und Indianer» vom 7. bis zum 28.9.2013 sogenannte «Themenwochen» statt – auch im Schwesterhotel in Lermoos. Dafür konnten exklusiv rund 20 Partner aus der Industrie gewonnen werden, die mit passenden Lizenzprodukten den Event unterstützten. Mit dabei waren z.B. Kaufmann Neuheiten, Goliath Toys, Universal Trends, Undercover, Herding, Edelkids, ASS Altenburger und Huch! &Friends sowie Tomy. Die neuen «Themenwochen» brachten jede Menge Spaß mit «Minnie Maus« und «Micky Maus» sowie dem Indianerjungen «Yakari». «Wir haben uns für eine Kooperation entschieden, da wir genau an dieser Stelle unsere Zielgruppe zu 100% erreichen», begründet Oliver Kaufmann, Geschäftsführer von Kaufmann Neuheiten sein Engagement. Im Gegenzug erhielten er und alle anderen Industriepartner ein Marketingpaket, das das jeweilige Unternehmen effektiv in Szene setzt. Gerne ermöglicht man auch 2014 Herstellern die Teilnahme an den «Themenwochen» – für Fragen dazu stehen Sylvia Rabe und ihr PR-Team zur Verfügung.