Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

05.10.17 – Länderübergreifende Partnerschaft

Mattel kooperiert mit Simba Dickie Group

Mattel und die Simba Dickie Group haben eine länderübergreifende Vereinbarung bezüglich „Bob der Baumeister“ unterzeichnet, wodurch die Lizenz in eine neue Dimension wachsen soll.

Bob-der-Baumeister.jpg

2018 soll die 3. Staffel von „Bob der Baumeister“ auf Super RTL an den Start gehen. © Mattel

 

Damit tritt Bob in die Spuren von „Feuerwehrmann Sam“, der ebenfalls mit dem Fürther Unternehmen produziert wird. Während Mattel weiterhin das weltweite Markenmanagement für „Bob den Baumeister“ steuert, übernimmt Simba die Herstellung von hochwertigem Spielzeug. „Wir aktualisieren unsere Strategie für diese Marke und knüpfen an den Erfolg von ,Feuerwehrmann Sam‘ an, der auch weiterhin große jährliche Zuwachsraten erzielt. Wir freuen uns, mit unserem geschätzten und zuverlässigen Partner, der Simba Dickie Group, an diesem Vorhaben zu arbeiten“, so Tania Peres Karmann, Marketing Lead GERAUS.

Uwe Weiler, COO, der Simba Dickie Group, ergänzt: „Diese Partnerschaft wird den Erfolg von ,Bob der Baumeister' in der Spielwarenbranche stärken, welchen wir bereits seit zwei Jahren mit der ,Bob der Baumeister'-Rollenspiel-Kategorie verzeichnen konnten. Jetzt, als Master Toy-Partner freuen wir uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Mattel und darauf, weitere Kategorien zu entwickeln.“ Ab Februar 2018 wird die neue „Bob der Baumeister“-Spielzeuglinie verfügbar sein.