Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

12.07.14 – Märklin

Mit Online-Plattform zu mehr Erfolg

Die Onlinepräsenz von Märklin, dem traditionsreichen Modellbahnhersteller mit Sitz in Göppingen, hat Zuwachs bekommen: Ab sofort ist die Marke «Start up» mit einer eigenen Website im Netz vertreten – diese wendet sich primär an Schulkinder ab sechs Jahren.

Unter http://www.maerklin.de/startup bietet das Unternehmen wissenswerte Informationen und spannende Geschichten rund um das Thema Modelleisenbahn.

«Wir schaffen individuelle Erlebniswelten mit starkem Content», erklärt Florian Sieber, Geschäftsführender Gesellschafter von Märklin. «Für ‘Start up‘ machen wir diese Erlebniswelt nun auch im Netz spürbar und bieten den Kindern einen spannenden Mix aus Wissen, Spaß und Abenteuer», so Sieber weiter.

Entsprechend vielfältig gestaltet sich dabei der Inhalt: Spannende Hintergrundinformationen zu Eisenbahnen im Allgemeinen oder einzelnen Modellen, praktische Tipps zum Anlagenbau oder lustige Comics mit dem Testimonial Tim Tender machen die Welt der Modelleisenbahnen erlebbar.

Zudem runden exklusive Zusatzinformationen, News von Partnerunternehmen sowie ein eigener Clubmitgliederbereich das Angebot auf abwechslungsreiche Weise ab. Bei allen Inhalten achtet man auf einfach und leicht verständlich aufbereitete Themen.

Dass der Modellbahnhersteller mit seiner Strategie auf dem richtigen Weg ist, beweist auch der jüngste Doppelsieg. So erhielt Märklin beim Leserpreis «Das goldene Gleis 2014» Auszeichnungen in zwei Kategorien für die beiden Modelle «Erzlok Dm3» der Schwedischen Staatsbahnen (SJ) und dem «SJ-Erzwagen».