Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

10.05.19 – Personalie

Neue Geschäftsführung für Legoland Deutschland

Manuela Stone, die derzeitige Direktorin des gastronomischen Bereichs, hat ab heute die Leitung des Familienfreizeit-Resorts in Günzburg inne.

Manuela-Stone.jpg

Manuela Stone übernimmt als neue Geschäftsführerin das Steuer im Legoland Deutschland Resort. © Legoland Deutschland

 

Damit ist die 47-Jährige künftig verantwortlich für bis zu 1.300 saisonale und 270 festangestellte Mitarbeiter im Park wie im Feriendorf. Die neue Geschäftsführerin ist eine Frau der ersten Stunde. Bereits im Februar 2002, drei Monate vor der Eröffnung, hatte die aus dem Landkreis Günzburg stammende Gastronomin ihre Karriere bei Legoland Deutschland begonnen.

Gemäß ihrem Credo „Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein!“ hat Stone bereits in ihren vorherigen Positionen im gastronomischen Bereich gemeinsam mit ihrem Team zahlreiche Veränderungen und Weiterentwicklungen im Park wie im Feriendorf bewirkt. Maßgeblich zeichnete die engagierte Direktorin für Planung, Gestaltung und Umsetzung der gastronomischen Bereiche im Legoland Feriendorf verantwortlich. Dank ihrer langjährigen Erfahrung mit der Zielgruppe der Zwei- bis Zwölfjährigen und ihren Familien ist es ihr gelungen, neue gastronomische Konzepte erfolgreich zu implementieren. Die mit zahlreichen Lego-Modellen entsprechend fantasievoll gestalteten Restaurants im Park wie im Feriendorf runden die Konzepte ab.

Ganz ins kalte Wasser springt Manuela Stone nicht. Bereits 2015 wurde sie für drei Monate zur Interims-Geschäftsführerin des Legoland Resorts in Windsor berufen. Nach ihren unterschiedlichen Karrierestationen verfügt Stone heute über einen umfangreichen Erfahrungsschatz aus Hotellerie, Gastronomie und der Freizeitpark-Branche. Stones Vorgänger, Martin Kring, wird das Legoland Deutschland Resort auf eigenen Wunsch aus familiären Gründen verlassen und ab Juni die Geschäftsführung einer Gesellschaft übernehmen, die Community Wohnkomplexe in Dänemark bauen und vermieten wird.