Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

20.09.17 – Hape

Spende an Ronald McDonald-Häuser

Spielküchen und Motorikwürfel: Über diese Sachspenden von Hape aus Mücke darf sich die bundesweite Initiative der Ronald McDonald-Häuser freuen.

Hape-Spende-McDonalds-Haeuser.jpg

Hape-Marketingleiter Ganesh Sugumar (li.) und Hape-Vorstandsmitglied Dennis Gies übergaben Sachspenden an Heimleiterin Nathalie Funke (2. v. li.) und Linda Röß, Großspenden-Fundraiserin bei der McDonald's Kinderhilfe Stiftung. © Hape

 

Die McDonald's Kinderhilfe wurde 1987 in Deutschland gegründet. Seitdem haben in den Ronald McDonald-Häusern etwa 100.000 Familien ein Zuhause auf Zeit gefunden, damit sie sich in der Nähe der Klinik um ihr krankes Kind kümmern können. „Die Häuser sind eine wunderbare Institution. Sie geben den Familien ein Stück Alltag zurück – abseits von Ärzten und der täglichen Medikamentendosis. Und genau das möchten wir mit unseren Spielzeugen unterstützen“, so Dennis Gies, Vorstandsmitglied von Hape.

Ort der Nächstenliebe

Symbolisch für insgesamt 16 Häuser und getreu dem Motto „All you need is love“ überreichten Gies und Hape-Marketingleiter Ganesh Sugumar die Spielzeugspenden vergangenen Freitag bei ihrem Besuch im Ronald McDonald-Haus in Köln. Im April 2009 eröffnet, ist es auch architektonisch eine „Schutzburg der Liebe“. Die zahlreichen Spielküchen und Motorikwürfel nahmen Heimleiterin Nathalie Funke und Linda Röß, Großspenden-Fundraiserin bei der McDonald's Kinderhilfe Stiftung, im Namen der kleinen Bewohner dankbar entgegen.