Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

03.12.15

VTech-Nutzerdaten gehackt

Großes Sicherheitsleck beim Hersteller für vernetztes Spielzeug und Lerncomputer für Kinder.

VTech_Storio_Frozen

VTech mit Sitz in Hongkong ist Spezialist für elektronisches Lernspielzeug.

 

Namen, E-Mail-Adressen, Anschriften, Passwörter: Dies erbeuten Hacker bei VTech im November. Allein in Deutschland sollen laut Medienberichten hunderttausende Profile betroffen sein. Das Ausmaß des Datenlecks lesen Sie im Artikel „VTech-Hacker erbeuten 509.000 Profile in Deutschland“ bei unseren Kollegen von baby&junior.

Über die Folgen für die Spielzeugindustrie und die Auswirkungen des VTech-Skandals berichten wir in Kürze auf das spielzeug.