Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.09.13 – Lego

Veränderung im Corporate Management

Zum 1.1.2014 wird Henrik Sjörgen neuer Senior Vice President Europa der Lego Gruppe.

132aa0913sp.jpg

Henrik Sjörgen (links) tritt ab 1.1. als neuer Senior Vice President Europa der Lego Gruppe in die Fußstapfen von Dirk Engehausen.

 
132ab0913sp.jpg
 

Er tritt damit in die Fußstapfen von Dirk Engehausen, der sich neuen Herausforderungen stellen will und bereits zum 23.8. auf eigenen Wunsch ausgeschieden ist.

CMO Mads Nipper übernimmt bis Ende des Jahres die Interimsvertretung für Engehausen. Dieser startete 1994 seine Karriere bei Lego. Nach Stationen im Vertrieb und im Marketing wurde er 2004 Geschäftsführer für Zentraleuropa. Ab 2006 leitete der 48-Jährige zusätzlich die Geschäfte in Südeuropa. Seit Anfang 2012 war Engehausen als Senior Vice President für Lego Europa zuständig und Teil des 22-köpfigen Corporate Managment Teams.

Mads Nipper kommentiert den Entschluss von Engehausen als großen Verlust: «Ich möchte mich bei Dirk Engehausen für sein großes Engagement und seine Arbeit in den letzten Jahren bedanken. Ohne ihn wäre der große Erfolg von Lego sowie der Lego Gruppe nicht machbar gewesen

Der 42-jährige Henrik Sjörgen ist seit 2007 bei der Lego Gruppe zuständig und leitet derzeit als Senior Vice President und Head of Asia& Emerging Markets den asiatischen Raum. Davor war er für die Region Russland und Osteuropa zuständig.

Weitere Artikel zu: