Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

02.08.18 – Personalie

Verstärkung für geobra Brandstätter

Wolfgang Höger leitet ab sofort bei der Brandstätter Unternehmensgruppe den Geschäftsbereich „Business to Consumer (B2C).

Wolfgang-Hoeger.jpg

Wolfgang Höger hat die Leitung des Geschäftsbereich B2C beim fränkischen Hersteller übernommen. © geobra Brandstätter

 

Neben der beratenden Unterstützung der Bereiche Product Development und Licensing wird der Schwerpunkt seiner Tätigkeit die strategische und operative Leitung aller Multi Channel-Aktivitäten der Marke Playmobil sein. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf der nationalen und internationalen Verknüpfung aller E-Commerce-Aktivitäten und der Emotionalisierung der Marke Playmobil in den Stores.

Hierfür bringt Wolfgang Höger ausreichend Erfahrung mit. Fast 20 Jahre arbeitete er als Zentraleinkäufer Spielwaren bei Galeria Kaufhof. Er gilt als ausgewiesener Kenner der deutschen und europäischen Handelslandschaft und als Experte, wie sich Spielwaren am Point of Emotion inszenieren lassen und welche Trends im Kontakt mit der jungen Zielgruppe ankommen.

„Wir sind davon überzeugt, dass wir mit Herrn Höger einen erfahrenen Manager gewinnen konnten, der unsere künftige B2C-Ausrichtung kompetent steuern wird. Die Handelswelt verändert sich konstant und rasant. Herr Höger kennt die Herausforderungen und Erfolgsfaktoren des erfolgreichen Multi Channel-Handels und wir freuen uns, dass er dieses Know How zukünftig für die Marke Playmobil einbringen wird. Er wird direkt an den Vorstand Market and Customer Management berichten“, erklärt die Unternehmensleitung