Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

12.08.15 – In eigener Sache

das spielzeug auf allen Kanälen

IVW Online weist im Juli 2015 ein neuerliches Rekordergebnis für dasspielzeug.de aus.

Online-Zugriffe das spielzeug

Die Entwicklung der Besuche und Seitenaufrufen im Überblick.

 

Das seit Februar 2015 von der IVW geprüfte Online-Angebot für die Spielwarenbranche zählte im Juli 5.944 Besuche (+22% im Vergleich zu Juni) mit 27.392 Seitenaufrufen (+35%). Diese ergeben durchschnittlich 4,6 Seitenaufrufe pro Besuch. Ein für die Fachinformationsbranche überaus hoher Wert, der deutlich das steigende Informationsinteresse und das umfangreiche Angebot auf dasspielzeug.de wiedergibt.

In Verbindung mit dem Online-Angebot des Schwestermagazins babyundjunior.de erreichte die Kids-Kombi Online im Juli 10.744 Besuche (+16%) mit 41.530 Seitenaufrufen (+35%).

Der für Ende August geplante Relaunch von babyundjunior.de wird den positiven Trend der beiden Fachinformationsangebote im Vorfeld der wichtigen Branchenmesse Kind + Jugend nochmals steigern.

Erfolg für 360-Tage-Redaktion PLUS Print

Mit dem Juli-Ergebnis stellt unser tagesaktuelles Online-Informationsangebot erneut die im Verlag fest etablierte 360-Tage-Redaktion PLUS Print unter Beweis. Aktuell 632 Facebook-Freunde und Beitragsreichweiten bis über 25.000 in der Woche erweitern darüber hinaus unser Informations- und Kommunikationsangebot.

Konsequent ist auch unser neues Twitter-Angebot, das der Spielwarenbranche ein eindeutiges Zuhause für die interne Kommunikation zur Verfügung stellt. Last, but not least, unsere seit Jahrzehnten im Markt anerkannte Fachzeitschrift: das spielzeug hält den spielwarenführenden Handel mit journalistisch aufbereiteten Hintergrundberichten, Fachhandels- und Handelsreportagen und rund 8.500 Exemplaren à jour.