Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

06.05.15 – das spielzeug

Erweitert um 360-Tage-Redaktion

Der Meisenbach Verlag, Bamberg, stellt sich – wie im Print gewohnt – mit der IVW-Online-Meldung dem offenen Wettbewerb für erfolgreiche Fachhandels-Konzepte.

Team kleines Bild

Die Redaktion von das spielzeug bringt Sie mit tagesaktuell recherchierten Informationen aus der Branche auf den neuesten Stand.

 
307ab0215sm.jpg

Daniel Keienburg, Leiter Digitale Medien bei der Meisenbach Verlag GmbH.

 

Die neuaufgestellte Online-Redaktion-Fachhandel stellt 360 Tage im Jahr interessante und vielfältige Inhalte bereit. Tagesaktuell recherchiert, informiert sie über die wichtigsten Branchennews. Damit wird die konsequente und tagesaktuelle Online-Berichterstattung von der Spielwarenmesse 2015 auf 360 Tage im Jahr ausgeweitet. Der Anspruch der Online-Redaktion ist es, die nahezu vollständige Produktentwicklung der innovationsgetriebenen Branche im Detail aufzuzeigen und zu begleiten. Die bewährte Printredaktion von das spielzeug bildet darüber hinaus die Basis für eine kontinuierliche Brancheninformation aus den Fachhandelsmärkten.

Die dazugehörigen, aktuell zwölf Printausgaben von das spielzeug erscheinen bereits seit 1909: Sie bilden die bewährte redaktionelle Basis für die kontinuierliche Information aus der gesamten Spielwarenbranche im In- und Ausland. Bis zur Spielwarenmesse 2016 wird das Printmagazin in mehreren Stufen von Chefredakteurin Scarlett Wisotzki und ihrem Team neu aufgestellt.

Servicethemen für den Handel sowie wechselnde Sonderthemen zu Produktbereichen sind die inhaltlichen Schwerpunkte der Fachzeitschrift. Kommentierte Nachrichten aus der Branche und Berichte von nationalen und internationalen Fachmessen forcieren den Magazincharakter.

„Als das Fachmagazin der Branche, das auch mit IVW-geprüften Online-Nutzungsdaten Transparenz ermöglicht, gehen wir nach über 100 Jahren im Lesermarkt auch 2015 erneut einen Schritt weiter als andere Content-Anbieter für die Spielwarenbranche“, so Scarlett Wisotzki, Chefredakteurin das spielzeug.