Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

04.05.16

frechverlag und Simm kooperieren

Eine stärkere Durchdringung des Spielwarenhandels erhofft sich der frechverlag von der neuen Vertriebskooperation mit Simm.

kratzelzauber.jpg

Kinder-Kreativ-Titel von TOPP wie hier „Kratzelzauber“ werden künftig auch über Simm Spielwaren vertrieben.

 

Seit dem 1. Mai 2016 besteht die Kooperation zwischen dem frechverlag und der Simm Spielwaren GmbH. Die Zusammenarbeit betrifft dabei nicht nur den deutschen Spielwareneinzelhandel-Vertrieb. Auch gemeinsame Auftritte bei Messen und Veranstaltungen stehen auf dem Programm.

Der frechverlag hatte sich gerade in den vergangenen Jahren mit seiner Marke TOPP im Bereich Kreativ-Ratgeber für Erwachsene und Kinder, mit Mitmachprodukten für Groß und Klein sowie im Non-Book-Bereich einen Namen gemacht. Jetzt soll verstärkt der deutsche Spielwareneinzelhandel für die Produkte sensibilisiert werden. „Diesen Schritt gehen wir gemeinsam mit Simm“, stellt Martin Zeiser, Vertriebsleiter beim Stuttgarter frechverlag, den neuen Partner vor, der seit 1964 Spielwaren vertreibt. Ab sofort bietet Simm das gesamte Verlagsprogramm an – Faktur und Auslieferung dagegen bleibt bei den Stuttgartern.