Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

27.04.16

m4e: Finanzvorstand Büttner geht

Sein Vertrag läuft zum 30. April 2016 aus. Dann beendet Michael Büttner seine Tätigkeit als Finanzvorstand bei m4e. Seine Nachfolge steht schon fest.

michaelbuettner.jpg

Michael Büttner

 

Michael Büttner, CFO des Brand Management- und Medienunternehmens m4e AG, beendet seine Tätigkeit aus privaten Gründen zum Ende des Monats. Dennoch wird er m4e in beratender Funktion zur Verfügung stehen. Michael Büttner ist als Gründungsmitglied seit 2003 in der Geschäftsführung des Unternehmens. Seit dem Börsengang im Jahr 2007 übernahm er die Position des Finanzvorstandes.

Nachfolge schon gefunden

Ab dem 2. Mai übernimmt Johannes Walzer die Position des kaufmännischen Leiters. Zuvor arbeitete Johannes Walzer bei der Münchner Firma Refined Labs GmbH. Dort war er ebenfalls als kaufmännischer Leiter und Prokurist tätig. 

Büttner bleibt Berater

Hans Ulrich Stoef, CEO der m4e AG, dankt „Michael Büttner, auch im Namen des Aufsichtsrates, für die immer zuverlässige, hervorragende Führung der Finanzen der m4e AG. Er hat dies stets mit sicherer und ruhiger Hand getan und damit einen großen Beitrag bei der Entwicklung zu einem erfolgreichen börsennotierten Unternehmen geleistet.“ Dass das Gründungsmitglied dem Unternehmen als Berater zur Verfügung steht, freut Hans Ulrich Stoef sehr. 

Weitere Artikel zu: