Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

01.01.14 – Toyzeria

Bewährtes Fachmessekonzept

108aa0114sp.jpg

Kontakte knüpfen und sich über die Neuheiten informieren: Aus diesen Gründen reiste das Fachpublikum zur Toyzeria.

 
108ab0114sp.jpg
 

8721 Besucher aus 46 Ländern kamen vom 31.10. bis zum 3.11. ins Istanbul Expo Center zur Toyzeria, der größten Messe der türkischen Spielwarenbranche. Auf einer Ausstellungsfläche von 13 500 m2 erhielten Fachbesucher ein breites Angebot an Spielwaren, Lizenzprodukten sowie Hobby-, Sport- und Freizeitartikel, um sich individuell ihr Sortiment zusammenzustellen. Dabei setzte der Veranstalter Middle East Fuarcılık, ein Tochterunternehmen der Spielwarenmesse, auf Business-to-Business (B2B). Und diese Umstellung auf ein reines Fachmessekonzept hat sich in der Tat bewährt. Von den Ausstellern gaben 95% an, dass sie mit dem Verlauf des Events ausgesprochen zufrieden waren. International war ein Besucheranteil von 3% zu verzeichnen. «Die Zahl der internationalen Messegäste ist ein Indikator für die gesteigerte Reichweite unserer Messe», stellt der Geschäftsführer Fatih Ciğerlioğlu fest. «Wer aus dem Ausland in die Türkei zur Messe reist, der will türkische Produkte einkaufen und gezielt Handelsbeziehungen aufbauen. Daher begrüßen die 105 Aussteller aus 6 Ländern das Fachmessekonzept, das den Messenutzen für die beteiligten Unternehmen eindeutig verbessert.» Ernst Kick, Vorstandsvorsitzender der Spielwarenmesse, wertet die Umwandlung der Toyzeria in eine «B2B»-Plattform als einen gelungenen Auftakt. Für die kommende Veranstaltung fokussiert er folgende zwei Aufgaben: «Die Toyzeria ist nun eine bestätigte Fachmesse. Im nächsten Schritt gilt es, einerseits den kompletten nationalen Markt abzudecken und andererseits das Einzugsgebiet zu erweitern, indem wir die umliegenden Länder in unsere Aktivitäten noch stärker einbeziehen. Wir werden der Toyzeria ein eigenständiges Profil geben.»

Die nächste Toyzeria findet vom 30.10. bis zum 2.11.2014 statt. Dann nimmt die Spielwarenmesse die Veranstaltung erstmals in ihr internationales Messeprogramm World of Toys auf und organisiert für Hersteller aus der ganzen Welt einen Gemeinschaftsstand.