Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von technisch notwendigen Cookies einverstanden. Die Website verwendet außerdem Tracking Cookies, um die Nutzung durch Besucher besser zu verstehen und eine bessere Bedienbarkeit zu erreichen. Diese können Sie hier deaktivieren. Mehr dazu in unserer  Datenschutzerklärung.

08.02.19 – Ambiente 2019

Lehrreiches Rahmenprogramm

Wenn die Ambiente von heute an bis zum 12. Februar wieder ihre Tore öffnet, dann gibt es nicht nur zahlreiche Neuheiten zu entdecken – die Ambiente Academy liefert zudem an allen fünf Messetagen geballtes Wissen.

Ambiente-Academy.jpg

Neben Produktneuheiten gibt es auf der Ambiente auch geballtes Fachwissen. © Messe Frankfurt Exhibtion GmbH/Thomas Fedra

 

Im Fokus stehen aktuelle Trends, Konzepte und Praxistipps von namhaften Experten und Branchenstars. Wie kleine Ladengeschäfte durch die richtige Gestaltung und besondere Erlebnisse groß herauskommen können, zeigt Javier Guzmán Benito. Der Architekt und Inhaber von Zooco Estudio erklärt in seinem Vortrag „Big ideas in small places – strong concepts for spatial richness“, wie man clever auch mit kleinen Ladenflächen mehr Kunden ins Geschäft lockt.

Zum Thema „Was der Fachhandel (digital) tun sollte – Handlungsempfehlungen eines E-Commerce Pioniers“ steht Frank Levita Sascha Tapken (Chefredakteur und Objektleiter möbel kultur und küchenprofi) Frage und Antwort und zeigt, was der Fachhandel in Zukunft braucht. Levita ist Leiter E-Commerce National bei der Fissler GmbH und Gründer des Online-Design-Shops design3000.de. Außerdem gibt es in der Ambiente Academy weitere Vorträge zu Themen wie Storeinszenierung, Costumer Touchpoints, Costumer Journey, Omnichanelling, Social Media und Digitalisierung.